Ich glaube ich bin schwanger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi8981 09.03.10 - 15:43 Uhr

Hi Mädels,

ich bin sehr verwirrt gerade. Ich habe einen SS Test gemacht von TestaMed einen 25er. Und es kam eine Linie die heller war als die Kontrolllinie aber man sieht sie trotzdem.
Ich kann das gar nicht glauben, hatte den chaotischsten Zyklus überhaupt und mein ES müßte dann tatsächlich am 41 Tag gewesen sein.
Ich habe jetzt die letzten 2 wochen Utrogest genommen und habe jetzt nur mal sicherheitshalber einen Test gemacht bevor ich sie absetze.
Ich traue mich gar nicht richtig mich zu freuen,ich werde halt morgen oder am Donnerstag nochmal einen mit Morgenurin machen und bis dahin die Utro auf jedenfall weiter nehmen oder?

Lg Steffi

Beitrag von kaesekuchen666 09.03.10 - 15:45 Uhr

na dann sag ich mal leise #herzlich Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit.Darf ma deine Kurve mal sehn?
Lg und eine schöne Kugelzeit Michi
#fest

Beitrag von annalena36 09.03.10 - 15:45 Uhr

Glückwunsch!!!

Bitte nimm es noch weiter , ich habe es bis zur 12. SSW nehmen müssen , wegen ner Gelbkörperschwäche.

LG

Beitrag von steffi8981 09.03.10 - 15:53 Uhr

Hi na klar, ich hoffe es geht zu öffnen

Das ist der erste Teil

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=483306&user_id=884927

und das der zweite Teil

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496622&user_id=884927

Ich habe auf dem zweiten einen Teil vom ersten Blatt noch übertragen dass mir die Balken angezeigt werden.
Ich war Dienstag den 23.2.10 beim Frauenarzt und meinte es könnte sein das ein ES da gewesen wäre und ich sollte sicherheitshalber mal 14 Tage Utro nehmen.
Ja und jetzt der "leicht" positive Test. Aber ich kann das alles irgendwie noch nicht glauben:-D

Beitrag von puschi71 09.03.10 - 16:40 Uhr

sag mal was ist ein utrogest bin ziemlich neu hier üben seit 2 monaten mit ovus

Beitrag von steffi8981 09.03.10 - 16:51 Uhr

Hallo Puschi

Also Utrogest ist ein Medikament was aus natürlichem Progesteron besteht.
Das Progesteron wird beim Eisprung ausgeschüttet und hilft dazu dass sich die kleinen Würmchen gut einnisten können.
Ich habe eine Gelbkörperschwäche, das heißt zu wenig Progesteron, somit hatte ich immer kurz nach dem Eisprung Schmierblutungen die bis zur Periode angehalten haben und die Periode setzte machmal auch schon 9 Tage nach dem Eisprung ein, was die Einnistung einer befruchteten Eizelle fast unmöglich macht.
Deshalb habe ich die Utrogest bekommen.
Hoffe ich konnte Dir helfen#liebdrueck

Lg STeffi