ab wann glutenhaltiges Essen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von snowy77 09.03.10 - 15:53 Uhr

GUten Tag IHr Lieben,

Unser Kleiner ist jetzt 8 Monate alt.

Ich frage mich, ab wann dürfen Kinder denn glutenhaltige Lebensmittel (sprich z.B. Brot) unbedenklich essen, wenn Allergieverdacht besteht.

Danke für Tipps.

LG snowy

Beitrag von widowwadman 09.03.10 - 15:55 Uhr

Mittlerweile ist die Empfehlung Glutenhaltige Lebensmittel eher frueher als spaeter zu geben, idealerweise waehrend noch gestillt wird.

Mills hatte ihr erstes Brot mit 5einhalb Monaten.

Beitrag von tragemama 09.03.10 - 15:56 Uhr

Aktuelle Empfehlung: Wenig glutenhaltige Lebensmittel ab Beikostbeginn.

Ich werde trotzdem erst später damit anfangen, weil Zölliakie im ersten Lebensjahr sehr schlecht diagnostizierbar ist.

Andrea

Beitrag von kathrincat 09.03.10 - 20:12 Uhr

von anfang an.

Beitrag von co.co21 09.03.10 - 22:17 Uhr

Hallo,

uns wurde damals gesagt mit der Einführung des Abendbreis, oder eben Nachmittagsbrei, je nach dem was zuerst kommt, soll man erstmal ein Getreide ohne Gluten nehmen und immer einen TL Dinkel oder so beimischen. Nach und nach dann die Menge steigern.

Ich hab es so gemacht, zuerst Reis mit Dinkel, und nach 2 Wochen hab ich dann auch mal komplett Dinkelbrei gegeben.

LG Simone

Beitrag von paulanms 10.03.10 - 07:47 Uhr

"Mein" Kinderarzt hat uns gesagt, dass wir so ab dem 9 Monaten mit Weizen usw. anfangen könnten. Nicht vorher.

Mit Beginn des Abendbrei sollten wir Hirse, Reisschleim, Maisgries usw. nehmen und kein Weizengries.

Vollkornbrot dürfte man wohl noch nicht geben oder? Ich meine wegen der Verdauung.

LG
-Paula-