Hiiiiilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kris85 09.03.10 - 15:59 Uhr

hallo ihr lieben!

bin schon fast am verzweifeln! mein partner und ich probieren schon seit gut einem Jahr schwanger zu werden!und bis jetzt noch nicht geklappt!

wer ist in ähnlicher Situation und bitte kann mir wer tipps geben; Wie lenkt ihr euch ab, nicht immer an das zu denken, dass es endlich klappt!!??

wäre echt froh, über eine rückmeldung!!

glg, kris

Beitrag von mellj 09.03.10 - 16:05 Uhr

hi

also wir üben auch schon lange mit unterbrechung da ich tatsächlich mittendrin ss war aber es war eine fg.

ein jahr ist ganz normal meinte mein fa!

ablenken ist schwer wenn man doch so gerne ss sein möchte!
ich hibbel jeden monat und bin immer mega enttäuscht wenn mens kommt!aber man gewöhnt sich an alles und unverhofft kommt oft!!!

viel glück euch!

lg mellj

Beitrag von yvonne1002 09.03.10 - 16:07 Uhr

Hallo Kris,

mir geht es ganz genauso:

Am 18. ist es genau ein Jahr her dass wir angefangen haben zu üben und ich bin jetzt im 14. ÜZ....

Großartig ablenken? Geht ja kaum.... Man arbeitet sich von ES zu NMT zu Mens, zu Es.....usw....

Ich kann Dir nur das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" empfehlen. Da stehen sehr viele nützliche Dinge drin.

Eine liebe Freundin, die ich hier bei Urbia kennengelernt habe, hat es mir geschenkt, nachdem ich bei der letzten Mens emotional total abgestürzt bin....

Jetzt bin ich bei NMT-4 habe natürlich wie immer diiiiverse Anzeichen, aber ich bleibe für meine Verhältnisse sehr sehr locker...
Vielleicht liegt es an dem Buch...;-)

Ich drück uns auf jeden Fall weiter die Daumen....

"UND AUFGEBEN ISS NICH!!!":-p

Beitrag von fuxx 09.03.10 - 16:33 Uhr

Hi Chris,

also wir sind nun im 9. ÜZ. Verrückt mache ich mich eigentlich immer nur, wenn ich hier auf Urbia bin.
Ich fänd es super, wenn es klappen würde.
Aber ich denke mir, dass ich auch so ein schönes Leben habe. Zur Not kümmere ich mich dann eben um mein Patenkind, wenn es mit den eigenen Kindern nicht klappen sollte.

Das Leben wird durch Kinder sicherlich unheimlich bereichert, aber auch ohne sie ist das Leben lebenswert!

In diesem Sinne: mach Dich nicht zu sehr verrückt, denke auch an Plan B (ein Leben ohne Kind) und setz Dir einfach ein paar Ziele.

Viel Glück beim Üben!