Welches Babybuch ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marie627 09.03.10 - 16:07 Uhr

Hallo,

welches Buch könnt ihr empfehlen? Es sollte von Schwangerschaft über Geburt bis zum 1. oder 2. Lebensjahr des Babys alles drin stehen. Z. b. auch was man so alles gegen alltägliche Babybeschwerden tun kann oder wann ein Schub ist usw.

Welche Babybücher habt ihr gekauft oder könnt sie empfehlen? Bei Amazon usw. gibts so viele...kann mich nicht entscheiden.

Danke für Eure Hilfe :-D #blume

Beitrag von m_sam 09.03.10 - 16:09 Uhr

Ich weiß, dass die meisten auf das Buch "oh je, ich wachse" schwören. Frage auch öfter die Leute, die dieses Buch haben, ob sie mal nachschauen, wenn ich das Gefühl habe, dass die Kinder einen Schub haben.
Meine Hebamme hat das Buch empfohlen.

LG Samy

Beitrag von kc2009 09.03.10 - 16:09 Uhr

Also ich hab genau vier:

- Das Schwangerschaftslexikon (mit viiiielen Bildern)
- Im Dialog mit dem ungeborenen (für den jetzigen Beziehungsaufbau)
- Oje, ich wachse (wegen der Schübe)

und

- Das Papabuch ;-)

Alle Bücher sind ganz toll :-)
LG #klee

Beitrag von sammygirl 09.03.10 - 16:29 Uhr

Ich fand das GU Schwangerschaftsbuch am besten!

Und die Hebammensprechstunde fand ich auch gut.


das oh je ich wachse fand ich persönlich nicht gut.
Habe es auch schnell verbannt. Man kann alles auf Schübe schieben und irgendwie machte ich mich damit jeck und wartete nur auf die nächsten Anzeichen, da ja wieder ein Schub kommt#kratz

Beitrag von 120909 09.03.10 - 16:43 Uhr

Ich kann dir das "Mami Buch" empfehlen wurde mir von einer Freundin empfohlen und ich bin voll und ganz begeistert. Geht von der Zeugung, über Geburt, Stillen und das erste Jahr mit Baby. Es ist schön gestaltet, toll geschrieben, super Fotos und viele hilfreiche Tipps, sei es Gymnastik, Stillen usw.
Es ist wirklich alles drin erklärt, was ab wann im Körper los ist ...
Zusätzlich habe ich mir noch das Buch "die Hebammensprechstunde" zugelegt. Auch das auf Empfehlung einer Freundin. In dem Buch geht es sämtliche Wehwehchen die man haben kann. Auch von Schwangerschaft bis die ersten Monate danach.

Beitrag von dani-01 09.03.10 - 16:55 Uhr

Huhu,
also ich kann mich 120909 nur anschließen. Ich habe das "Mami Buch" von Katja Kessler mir auch zugelegt. Das Buch ist zwar etwas teurer, aber es ist sein Geld echt wert.
Mir hat es bei Fragen oder Problemen zum nachlesen echt super geholfen. Gerade für 1.werdende Mamis, wie für mich. Alles ist ganz liebevoll beschrieben und es enthält nützliche Tipps und nimmt einen echt so ein bißchen die Ängste und Sorgen die man ab und zu in der SS so hat.
Liebe Grüße und Alles Gute #blume