Wo kann man am besten in Dortmund wohnen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von schlefi 09.03.10 - 16:20 Uhr

Hi!

Die Frage steht ja schon oben. Wir überlegen Jobbedingt nach Dortmund zu ziehen.
Wohnen jetzt in Iserlohn ;-)

Wo kann man am besten wohnen?

-meine Tochter sollte draussen spielen können
-wir haben einen Hund (der keine Lust hat nur in der Stadt zu laufen, wohnen zur Zeit im Wald)
-schöne umgebung
-gute Grundschule in der nähe
-und es sollte keine Wohngegen mit zu hohen mieten sein (hab noch nicht im Lotto gewonnen :-p)

Also...erzählt mal!

Danke, Janine

Beitrag von silk.stockings 09.03.10 - 16:24 Uhr

Im Süden. Hombruch, Löttringhausen, Bittermark.

Beitrag von schlefi 09.03.10 - 16:27 Uhr

Dankeschön für deine Hilfe :-)

Beitrag von beluleleba 10.03.10 - 08:18 Uhr

Glaub ihr!
Sie hat Recht!
Wir wohnen im Dortmunder Süden und hier sind Felder ( hervorragend für Hunde ) und die Kruckeler Grundschule in der Nähe. Meine Kinder ( 8 und 5 Jahre ) spielen den ganzen Tag draußen unbehelligt und frei mit den anderen aus der Siedlung.

Also wenn ihr nette Leute seid, hier in der Straße ist sogar noch ein Haus frei. #ole

Beitrag von sternchen88 09.03.10 - 16:28 Uhr

Ganz klar in Brackel !!!!!!!

Beitrag von danni64 09.03.10 - 16:39 Uhr

Hallo,

in Lichtendorf,nah an Iserlohn und Schwerte !!

Auch Dortmunder-Süden und wunderschön.

LG Danni,die seit 9 Jahren hier wohnt und nienich wieder hier wegziehen würde :-) !!

Beitrag von schlefi 09.03.10 - 16:41 Uhr

Dortmunder Süden.....welche Stadtteile denn, die Ich suchen muss #schein

Beitrag von cocoskatze 09.03.10 - 17:38 Uhr

Lichtendorf ist wirklich sehr schön#pro

Da hat mein Mann gewohnt, bevor er mir zugelaufen ist ;-)

Beitrag von danni64 09.03.10 - 18:08 Uhr

Ja stimmt #pro,

wenn ich aus dem Wohnzimmerfenster schaue,dann schaue ich ins schöne Sauerland,wo echt viel Schnee liegt ;-) !!

Wir wohnen hier recht zentral, haben Dortmund,Schwerte,Iserlohn und Unna nicht weit ;-).

Es ist hier wie in einem Dorf,jeder kennt jeden,was aber auch ein Nachteil sein kann #aerger.Wir haben eine Grundschule und drei Kindergärten, die prügeln sich hier fast um die Kinder :-p.

Es gibt einen Rewe,Schlecker,einen grossen Kiosk,zwei Bäcker,eine Dorfärztin ,einen Metzger und sogar einen Wellnesssalon. Also fast alles,was man so braucht. OH Sorry,habe die Apotheke und die Post vergessen #hicks.

Naja und die Mietpreise finde ich auch okay,obwohl wir im Haus der SE wohnen.

Also,ich als Grossstadtmensch fühlte mich hier am Anfang schon recht komisch,aber inzwischen bekomme ich eine Krise,wenn ich in die Dortmunder-Innenstadt muss #zitter.

Kann es also ein Familie nur empfehlen,hier zu uns zu ziehen.

LG Danni !!

Beitrag von mani62726 09.03.10 - 18:07 Uhr

Also wir wohnen in Wellinghofen und ich würde hier nieeeee wieder wegziehen!

Wir haben hier nen Wald, Freibad, Einkaufsmöglichkeiten, Bus und U-Bahn (ca 15 min bis in die Innenstadt) und ne tolle Wohnung.

Wenn du magst kann ich dir die Nr. von unserem Makler geben, hier gibt es schöne 3 oder 4 Zimmer-Wohnungen (provisionsfrei). Unsere Whg. 3 ZKB (mit Badewanne),Balkon kostet 460 EUR warm.

Habe auch ne zeitlang in der City gewohnt, war auch toll, aber hier ist es weniger stressig und viel mehr grün.

Wie gesagt, wenn du magst, meld dich einfach, gucken kostet ja nichts!

LG

Marion

Beitrag von frappe 09.03.10 - 18:16 Uhr

Dortmund Holzen oder Schwerte Holzen beides ist klasse

Beitrag von pinky82 09.03.10 - 23:24 Uhr

Zieht nach Herdecke, da gibts auch alles und ruhig ist es hier auch#gaehn;-)

LG Tanja

Beitrag von schnaffi1402 10.03.10 - 10:11 Uhr

Wenn du gerne Infrastruktur haben möchtest zieh nach Aplerbeck..... wenn du gerne auf der Straße gegrüßt werden möchtest zieh nach Sölde. Aplerbecker Mark ist auch sehr hübsch.

Beitrag von huubi 01.02.12 - 16:33 Uhr

Ich wohne jetzt in einer schönen Wohnung in Barop. Finde Dortmund aber als Stadt sehr schön. Es hat doch einige schöne Häuser und Gebäude hier, hab es mir schlimmer vorgestellt.

Habe aber auch lange suchen müssen, man ist schließlich anspruchsvoll. Die besten Erfahrungen habe ich dabei mit http://www.immobilienscout24.de gemacht. Besonders Zeitungen haben mich ziemlich hängen lassen, da bin ich von früher mehr gewohnt gewesen. Aber was soll's! Ich geh mit der Zeit und bin digital. :-)

Grüße,
Huubi