Frage zu Rückbildungsgymnastik

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jackie-33 09.03.10 - 16:35 Uhr

Hi,

bei mir ist die Geburt nun schon 2,5 Monate lang her. Ich habe mich eigentlich für die März Rückbildungsgymnastik angemeldet, der Kurs ist aber leider voll. Denkt ihr ich soll nun bis zum nächsten Kurs warten der erst im Mai anfängt oder soll ich mich bemühen schnell einen anderen Kurs zu finden??

Liebe Grüsse

Beitrag von shorty23 09.03.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

ich würde lieber schauen, dass ich einen anderen Kurs finde, der bald anfängt, wenn das möglich ist.

LG

Beitrag von muffin357 09.03.10 - 17:10 Uhr

ist Mai nicht schon ausserhalb der Frist, wo es die KK zahlt (wieviele Wochen waren das?16?) -- in diesem fall müsstest du das der KK mitteilen und um verlängerung bitten ... -- also ich würde schon ab woche 12 anfangen -- mai find ich jetzt spät ... - vielleicht findest du ja noch einen andern ..

lg
tanja

Beitrag von hebigabi 09.03.10 - 17:31 Uhr

Die Anfangsfrist ist seit dem 1.1.10 hinfällig- wichtig ist nur, dass man bis zum 9. Monat fertig ist.

LG

Gabi

Beitrag von lienschi 09.03.10 - 17:13 Uhr

huhu,

ich würde auch lieber noch nach nem anderen Kurs suchen.

Die Rückbildung sollte man nicht so lange schleifen lassen.

Falls Du doch erst später als 4 Monate nach der Entbindung den Kurs machen kannst, musste das auf jeden Fall vorher mit der Krankenkasse abklären... nicht, dass dir dann nicht zahlen wollen.

lg, Caro

Beitrag von jackie-33 09.03.10 - 17:49 Uhr

Danke euch allen für eure Antworten!

Übrigens in der Schweiz muss man den Kurs selbst bezahlen .leider!

Liebe Grüsse

Beitrag von tina-83 09.03.10 - 20:11 Uhr

Es gibt jetzt eine neue Regelung, dass der Kurs nicht dann und da´nn angefangen haben muss, sondern bis dann und dann zuende sein muss. Von daher ist es nicht so eilig, denn so schnell ist die Frist nicht abgelaufen....

LG Tina

Beitrag von bummelinchen 10.03.10 - 14:18 Uhr

ich würd mich auch nach nem anderen Kurs umschauen. Ich hab die Rübi 4 Wochen nach der Geburt begonnen und würde es jederzeit wieder so machen, wenn es mir gut geht