Geschenkideen gesucht!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von wurzelzwerg13 09.03.10 - 17:25 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bräuchte mal eure Hilfe in Sachen Geschenke für ein Hochzeitspaar.
Da mir die Ideen für ein "persönliches" Geschenk fehlen, suche ich also ein "allgemeingültiges" Hochzeitsgeschenk, das irgendwie etwas her macht.

Ein paar Eckpunkte, damit ihr euch ein Bild machen könnt:

- Die Braut gehört zu meiner engen Verwandtschaft, habe aber nicht viel Kontakt zu ihr
- den Bräutigam kenne ich bisher nicht
- das Brautpaar ist über 30 Jahre alt
- Anreise zur Hochzeit ca. 400 km mit dem Auto
- Es handelt sich um eine mittelgroße "Dorfhochzeit" mit einer Feier im Haus des Brautpaares
- Budge für das Geschenk: ca. 25,- Euro (mehr ist leider nicht drin, da das Geld fehlt und ich für die Anreise schon einiges zahlen muss)

Gewünscht hat sich das Brautpaar nur Geld, aber ich finde es etwas peinlich nur 25,- Euro in irgendeiner Form zu verschenken. Ein Geschenk für das Geld macht da vielleicht ein bisschen mehr her.

Hab ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich?

Liebe Grüße
~wurzelzwergi~

Beitrag von zuckerpuppe82 09.03.10 - 17:29 Uhr

Hi,

naja, wenn das Brautpaar sich das wünscht dann sollte man das auch so machen. :-)

Es gibt doch ganz tolle Ideen für Geld Geschenke! Zum Beispiel eine kleine Schatztruehe mit 1, 2 und 0,50 € Stücken finde ich ganz witzig.

LG Cindy

Beitrag von wurzelzwerg13 09.03.10 - 17:48 Uhr

Hallo!

Du würdest also ein Geldgeschenk von nur 25,- nicht merkürdig finden?
Ich muss dazu sagen, ich werde in Begleitung meines Freundes sein, d.h. quasi 25,- für zwei Personen!

Liebe Grüße
~wurzelzwergi~

Beitrag von glasregen 09.03.10 - 17:48 Uhr

Vielleicht ein ganz witziges Sparschwein? Und die 25 Euro in 50 Cent-Münzen? Dann fällt es nicht so auf, dass es "nur" 25 Euro sind, obwohl ich das schon für recht viel halte. Wir erwarten da nicht viel von Familie und Freunden - wir sind froh wenn alle mit uns feiern.

Beitrag von wurzelzwerg13 09.03.10 - 17:52 Uhr

Hallo!

Eine Idee für die "Verpackung" eines Geldgeschenkes habe ich schon, aber ich finde 25,- Euro irgendwie recht wenig.
Ich werde in Begleitung meines Freundes sein und wir würden die 25,- Euro zusammen schenken.
Die Person weiß zwar, dass wir momentan sehr wenig Geld zur Verfügung haben, aber mir ist es doch recht unangenehm so wenig zu schenken.

Liebe Grüße

~wurzelzwergi~

Beitrag von glasregen 09.03.10 - 18:50 Uhr

Ich finde die Summe völlig okay :)

Beitrag von konsi 09.03.10 - 19:49 Uhr

hey

ich habe gerade mal bissl geschaut und das würde ich gut finden:
http://cgi.ebay.de/Hochzeit-Hochzeitsgeschenk-Hochzeitsglaeser-Sektglaeser_W0QQitemZ160343453673QQcmdZViewItemQQptZSaisonales_Feste?hash=item255536efe9
ich würde dann noch ne gute flasche sekt oder champus dazu geben und fertig
lg konsi

Beitrag von konsi 09.03.10 - 19:55 Uhr

ich nochmal sowas finde ich auch ganz schön:
http://cgi.ebay.de/Hochzeit-Hochzeitsgeschenk-Hochzeitsglaeser-Sektglaeser_W0QQitemZ160343453673QQcmdZViewItemQQptZSaisonales_Feste?hash=item255536efe9
ich hoffe ich konnte dir helfen#liebdrueck

Beitrag von sidera 10.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

also ich würde mich an den Wunsch mit dem Geld halten, egal wie viel es ist. Warum? Gerade wenn 25 Euro für Dich viel Geld ist, wäre es doch schön, wenn diese in etwas angelegt werden, worüber sich das Brautpaar wirklich freut und nicht in etwas, was dann im Schrank landet und nie benutzt wird.
Und hej, 25 Euro sind 25 Euro - ganz nach dem Motto "Kleinvieh macht auch Mist!". Glaub mir, sie freuen sich sicher wirklich mehr über "nur" 25 Euro richtig nett verpackt als über etwas, was so doch nicht wollen.

Wir heiraten auch und wünschen uns auch nur Geld...und wenn es 25 Euro sind, dann nehmen wir die gern! Wir bekommen ein Baby im Juni und Ziehen noch um. 25 Euro sind dann schon mal ein Eimer Farbe oder Gardienen oder oder oder. ;-) Viel besser, als was Gekauftest, was wir dann doch nicht wollten oder zwingend brauchten.

Ich finde die Idee mit dem Kleingeld super! Lass es Dir in einer Bank in 1,2 und 5 Cent Münzen auszahlen und stecke es in einen Sparstrumpf oder so.

Liebe Grüße

Mandy

Beitrag von ichheirate 10.03.10 - 10:26 Uhr

Machen Sie eine Hochzeitsreise...?

Dann finde ich immer etwas schönes dafür ein ideales Geschenk:

https://www.lovelystuff.de/lstart/hochzeitsreise/just-married-flip-flops-hochzeitsreise-s.html

#huepf

Beitrag von wurzelzwerg13 10.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Vielen Dank für eure Tipps!
Ich werde jetzt doch die 25,- Euro (in etwas Selbstgemachten verpackt) verschenken.
Durch eine schöne Verpackung wirds doch etwas persönlicher, als nur zwei Scheine in einem Umschlag und dann wirken die 25,- Euro vielleicht auch nicht mehr so wenig!

Also Danke nochmal und liebe Grüße!

~wurzelzwergi~

Beitrag von majleen 12.03.10 - 14:46 Uhr

Hallo!

Vielleicht könnt ihr euch ja zusammentun und einen größeren Strauß aus gefalteten Geldscheinen machen.

http://www.basteln-gestalten.de/geld-blume

Liebe Grüße

Majleen