aprilis,seid ihr auch so ungeduldig?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:12 Uhr

hi zusammen

also die ganze ss gingen die tage eigentlich immer schnell rum ,klar bei 2 kids daheim :-p
aber die letzten tage,bzw ca 2 wochen ziehts sich wie kaugummi...mir kommts noch eeeewig vor bis april #schmoll
der tag kommt mir ewig lang vor,ich hocke hier rum und weiss nix mit mir anzufangen...hab aber auch irgendwie für nix lust...ausserdem bin ich momentan auch generell schnell genervt und einfach lustlos.#schein
wie gehts euch denn so? im grossen und ganzen gehts mir soweit gut,naja,gehen fällt allmählich schwer,kann man auch eher watscheln nennen #rofl (grade wegen der symphyse,welche aber lange nicht so schmerzt wie in der letzten ss)
ja und nachts liegen ist schwierig,wache oft auf,weil mir die hüfte weh tut,muss oft die seiter wecheseln,die toliettengänge will ich erst gar nicht erwähnen ;-)
und solangsam fängt mein kreuz auch noch an,denke das kommt von den schweren möps.....:-p#rofl


lg carolin

Beitrag von jekyll 09.03.10 - 18:15 Uhr

ich hab auch keinen bock mehr....sehe aus als hätte ich einen medizinball verschluckt. habe jetzt gerade noch einen umzug hinter mich gebracht und mein großer will auch aufmerksamkeit. auch ich bin total down....keinen bock auf gar nix mehr....
dazu kommt jetzt langsam die angst, dass es wieder so eine odysee wird wie beim ersten. hab noch fünf wochen und das gewicht ist jetzt schon auf ca. 3000 gr geschätzt....

aber man kann ja weder abhauen noch irgendwas an der situation ändern....da müssen wir durch.

wünsch dir alles gute

lg
jekyll

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:20 Uhr

ohje auch noch einen umzug hinter dir,da glaub ich dir das du keine bock mehr hast #liebdrueck
meine erste geburt war auch alles andere als schön...die 2te dagegen kann man sagen ein traum. also denke positiv ;-)
hoffe auch das die 3te wieder so gut klappt wie die letzte....
ui,jetzt schon 3 kilo,wahnsinn.
mein kleiner kam bei 36+6 ssw und hatte da auch schon 3760 g und 54 cm...bin mal gespannt wann nr 3 raus will. am 22.3 muss ich wieder zur hebi..aber die macht ja nicht viel ausser ctg,blutabname gewicht etc..zum fa muss ich leider erst wieder am 1.4. #schmoll

Beitrag von jekyll 09.03.10 - 18:23 Uhr

mein erster hatte 4100 leider übertragen...einleitung...geburtsstillstand...ks....blöde sache...

ich habe auch grad die hoffnung, dass es diesmal alles anders laufen wird. ich muss grad jede woche zur FÄ.

wenn das letzte kind schon früher raus kam hast doch jetzt auch gute chancen oder? drück dir die daumen...

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:30 Uhr

ui das war ja ein brocken.
mein erster kam 11 tage früher,kam aber an den wehentropf und die fb wurde gesprengt...am ende auch geburtsstillstand,er wurde dann mit der zange geholt ...er hatte 3610 g,also net zu viel ,net zu wenig ;-)
ja ,und wie gesagt der 2te kam 22 tage früher.
hmm,ich hoffe schon das er um die ostern rum kommen wird #schein aber ich glaube,da steckt man net drin bzw hab ich hier schon gelesen das sie bis zum et oder über rt gingen obwohl die davor früher kamen....
wieso musst du jede woche zur fä?

Beitrag von jekyll 09.03.10 - 18:41 Uhr

ja das mit ostern ist auch meine hoffnung....

ich habe schon die ganze zeit wehen und der kleine liegt wohl schon sehr tief für die woche. deshalb wohl....genau weiß ich das aber nicht....

na dann hoffen wir mal dass da mit ostern klappt...

lg

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:46 Uhr

achso,na dann,hoffen wir mal auf ostern :-) wenns bei dir shcon so aussieht,haste ja auch gute chancen ;-)

Beitrag von indigo-75 09.03.10 - 18:28 Uhr

Hallo!!
Will auch mitjammern!! Ich habe schon lange keine Lust mehr schwanger zu sein, habe sehr schlechte Monate mit viele Krankenhausaufenthalte gehabt - nun scheint es aber soweit überstanden zu sein und was kommt.... meine Kleine liegt in BEL und wird in drei Wochen per Kaiserschnitt entbunden!
Naja...

3 Wochen - dann haben wir es geschafft!!! #huepf

Ansonsten versuche ich das nötigste im Haushalt zu schaffen und mir und meinem liebsten ein warmes Abendessen zu servieren :-)

Haltet durch!!

Indigo 36ssw

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:33 Uhr

ohje das hört sich ja auch net grade prickelnd an.
naja,du weisst wenigstens wann du deinen wurm im arm haben wirst ;-)
schade das die kleiner in bel liegt. wenn sie sich trotzdem noch in der nächsten zeit dreht,versuchst du es dann normal oder willst du trotdem ks?
ich würde auch nie bei bel normal entbinden #zitter

Beitrag von sterni2008 09.03.10 - 18:32 Uhr

Hallöchen,

ich habe noch sieben Woche und habe auch keine Lust mehr. Möchte endlich das Baby im Arm haben :o)


Mir geht es soweit sehr gut, hatte die ganze Schwangerschaft noch überhaupt keine Probleme.
Bin seit letzter Woche daheim. Finde es ehrlich gesagt etwas langweilig. :-D ...deswegen war ich die letzte zeit öfters mal fürs Baby shoppen...geht ganz schön ins Geld:-D
Eine negative Sache habe ich noch....habe irgendwie Angst, dass noch etwas schief geht....ey, das wäre jetzt wirklich schlimm...

LG

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:48 Uhr

ja.die angst hab ich irgendwie auch ,aber wir müssen einfach positiv denken #liebdrueck

Beitrag von brina82 09.03.10 - 18:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ihr sprecht mir aus der Seele!
Ich hab auch keine Lust mehr :-(
Und bekomm mich kaum noch zur Hausarbeit motiviert...

Da ist man 2 mal wegen vorzeitiger Wehen im KH und dann, wenn er kommendürfte, passiert nix mehr :-(

Naja, irgendwann kommt er hoffentlich raus :-)

LG Brina ET-29

Beitrag von mutschki 09.03.10 - 18:49 Uhr

ja,hoffe doch das sie auch bald mal raus wollen #rofl

Beitrag von carrie1980 09.03.10 - 19:05 Uhr

Hi Brina,

das ist das gemeine an vorzeitigen Wehen (wenn man damit im KH war!) - oft kommen die Babys dann ziemlich spät... ist so eine Hebammenweisheit *g*!

Ich drück dir aber die Daumen!!

LG Carrie 34.SSW

Beitrag von brina82 09.03.10 - 19:26 Uhr

Naja, 2 Wochen darf er ruhig noch bleiben... zu früh ist auch doof...
ja, hat meine Hebi auch gesagt...
über Termin darf ich nicht... dann werd ich eingeleitet (SSDiabetes) und das mag ich mir/uns gerne ersparen...

Danke!

LG Brina

Beitrag von carrie1980 09.03.10 - 19:08 Uhr

Hi Carolin,

ich jammer auch mal mit!!

Ich bin seit eeeeewigen Wochen fast nur allein mit den 2 Kindern (fast 5 und 13 Monate) - mein Mann renoviert unser Haus. Nächste Woche Freitag ziehen wir UM!!!

Das ist alles so krass zur Zeit...zumal unser Sohn ja auch noch dauerkrank ist und das strengt mich sehr an...

Körperlich gehts mir aber zum Glück noch ziemlich gut! Symphyse war letztes Mal viel schlimmer und schlafen kann ich wie ein Stein.Stehe Nachts nicht ein einziges Mal auf... *g*

LG Carrie ET 23.4.

Beitrag von juliex01 09.03.10 - 19:13 Uhr

Huhu,baoh mensch du sprichst mir aus der Seele :P
Mir gehts wie dir.
Vor zwei Wochen dachten wir noch unsere kleine kommt eher da ich ja Wehen hatte und dann im Kh an die Botokylose lag,wenn man das so schreibt oder eben Partusisten.
Und bis jetzt hat sie sich gut gehalten.
Zwischen durch hat sie uns ein wenig auf Trab gehalten da die Herztöne immer bei über 170 lagen,aber jetzt ist wieder alles ok.Un die Senkwehen waren ja auch schon ganz schön heftig muss ich mal sagen.
Kann nachts auch kaum noch liegen mir tut dann auch die eine Seite bis ins 'Bein weh und pullern ganz zu schweigen.
3 Kreuze wenn es geschafft ist,mal schauen ob sie uns wenigstens noch das Ja wort geben lässt in 3 Tagen hehe =)
Ach ja un meine Brüste laufen auch prima aus bei euch auch?

Liebe Grüße juliex01 37.Ssw

Beitrag von nana13 09.03.10 - 19:19 Uhr

Hi,

Ich kan die ss erst jetzt so richtig geniessen.
es geht mir jetzt wirklich gut,die meisten beschwerden sind weg. Juppi.

klar ich fühle mich in meinen bewegungen eingeschrenkt, komme nicht mehr so gut vom boden auf, wen ich den kleine wickle oder mit ihm spiele, aber sonst.
naja auser ich schlafe ein beim spielen wie heute nachmitag, ein. mein sohn (20monate) hat sich gute 2 stunden selber beschäftigt.
aber es scheint nichts passiert zusein.#schwitz

obwohl ich ab dem 18märz im geburtshaus gebären, bin ich noch nicht wirklich vorbereitet.
ich sollte entlich die babykleider raussuchen und waschen.

aber zuerst feire ich noch mein geburtstag.
und dan am wochende ist mein mann nicht zuhause evt mache ich es dan, oder wen er wider da ist.
dan kan er mir gleich helfen:-p

also hab ich noch 2-3 sachen zumachen, darum vergeht bei mir die zeit auch recht schnell.
denke immer ich habe jo noch sooo lange zeit, bis ich auf den kalender schaue!

lg nana

Beitrag von polo6 09.03.10 - 19:20 Uhr

hi mein et ist eigendlich der 1.4 mein sohn wird aber nächste woche donnerstag per ks geholt mir kommen die tage auch so lang vor bis jetzt ging alles schnell aber die letzten tage ziehen sich irgendwie, und lust hab ich auch zu nichts mehr.

wäre froh wenns rum ist die beckenlockerung macht mir zu schaffen tut weh sogar wenn ich mich dreh oder nur ne hose anzihen will hab auch ab und zu bauchschmerzen. irgendwie bin ich froh wenns rum ist nur dann wird mir der bauch fehlen , kanns noch gar net glauben bald noch ein baby zu haben


lg katja 36+4 mit lena 3 an der hand und für celine#kerze