Ständig UL-Krämpfe nach FG,normal?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dia111 09.03.10 - 18:46 Uhr

Hallole,

ich hatte im Januar eine FG ohne AS,es ging alleine ab.
Der erste Zyklus nach der FG lief super.Doch dieser Zyklus jetzt plagen mich UL-Schmerzen, habe gedacht das es doch noch von der FG kommt.
War am Mo bei meiner FÄ sie sagt das es nicht davon kommt und alle Werte super waren auch der HCG war auf 0.

Heute war es nicht so schlimm,aber gestern abend.... der ganze Zyklus schon.

Ach man!!!

LG
Diana

Beitrag von lalax3 09.03.10 - 19:19 Uhr

Hallo :-)
Tut mir leid wegen der Fg ..

Also ich weiß zwar nicht was das ist,
aber genau das habe ich auch,
seid der Geburt von meinem Kleinen.
Einen Zyklus später habe ich bekommen & es bis jetzt immer ,
schon 8 monate lang immer Unterleibschmerzen mal kaum spürbar ,mal sehr stark.

Lg Rebecca & #stern Gabriel (21. ssw.)

Beitrag von dia111 09.03.10 - 20:05 Uhr

Danke dir,meine FÄ meint auch das ich den ES und die Fruchtbare Zeit extrem gespürt habe,mag ja auch sein,aber den ganzen Zyklus war das ja.

Dachte mir geht das nur alleine so,und habe gedacht das wäre nicht normal und da müßte irgendwas sein.
Aber vielleicht nimmt man ja jetzt alles viel extremer war.

So geht es mir auch,mal weniger und mal mehr.

Danke dir
LG
Diana

Beitrag von tiger89 09.03.10 - 19:28 Uhr

also ich hatte letztes jahr meine erste FG (aber mit AS)

seitdem hab ich auch immer wieder UL, vielleicht nimmt man jedes ziehen und drücken einfach viel intensiver wahr, weil man weiß das da mal was war und man einfach mehr auf seinen Körper achtet, also so könnt ich's mir erklären.
war deswegen damals auch beim FA und der meinte das alles schon viel besser abgeheilt is als erwartet und er keine erklärung für das ziehen findet.

Beitrag von dia111 09.03.10 - 20:06 Uhr

Ja das stimmt,wenn sie nichts gefunden hat wird das wohl so sein.
Vielleicht hast du recht und man nimmt alles extremer war wie davor.

Danke dir

LG
Diana