positiv an es + 12

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 84engel 09.03.10 - 19:13 Uhr

hallo ihr lieben,

bin sonst mehr stille mitleserin, aber heut bräucht ich mal euren rat...

bin total verwirrt, eigentlich mega happy #verliebt, aber ich weiß nicht ob ich dem glauben schenken darf:

habe doch heute tatsächlich an ES + 12 positiv getest, einaml mittags mit nen 10er und vorhin nochmal mit nen 25er (beides pregnafix). der 10er war richtig dick, der 25 hatte auch ne gute linie.

so heut mittag natürlich mein doc angerufen wegen BT, die schwester meinte nur: oh gott, so früh, na ob das stimmt. ich soll frühestens nächste woche kommen und am we nochmal testen. so und nun?#zitter

kann das wirklich zweimal daneben liegen?? hab zwar am 23.2. mit ovitrelle ausgelöst, aber davon kann das wohl nicht verfälscht werden, oder? das müsste doch längst abgebaut sein, sagte auch die schwester. außerdem war beim letzten mal zum gleichen zeitpunkt der test sowas von schneeweiß...

vielleicht habt ihr schon mal ähnliche erfahrungen gemacht???

danke fürs zuhören, danke für eure antworten und euch natürlich viel #klee

Beitrag von saskia33 09.03.10 - 19:17 Uhr

Du bist Schwanger,#herzlich Glückwunsch ;-)

Kannst den Tests ruhig vertrauen #ole

Freu dich!Ich hab vor 2 Jahren auch bei ES+12 Positiv getestet!

lg sas

Beitrag von henja 09.03.10 - 19:17 Uhr

Hey, ich denke schon, dass das Ergebnis stimmt! Ich glaube auch dass das ES Auslösemittel längst abgebaut sein müsste!

Ich drück dir die Daumen! Wenn dus nicht glaubst, teste doch wirklich am WE und hibbel dem Termin beim FA entgegen!

Herzlichen Glückwunsch *flüster* !
#blume

Beitrag von tiger89 09.03.10 - 19:18 Uhr

denk mal sie meinte eher wegen termin, wenn du so früh schon zum ultraschall gehen würdest würde man ja NIX sehen und dann würdest du entäuscht raus gehen und 1-2wochen später wieder antreten.
Positiv is POSITIV. und doppelt doch erst recht ;) #pro

Beitrag von 84engel 09.03.10 - 19:28 Uhr

danke, dass gibt mir mut, dass die tests mich nicht täuschen wollen. der anruf hat micht total verunsichert, die klang halt so, als ob zu dem zeitpunkt ein positiv sehr sehr unwahrscheinlich ist... aber ich freu mich erst mal leise und berichte nächste woche dann nochmal. kanns echt nicht fassen, nach 1,5 jahren üben und hormontherapie solls endlich geklappt haben :-p

Beitrag von tiger89 09.03.10 - 19:33 Uhr

naja, so sind manchmal die schwestern beim arzt, mich haben die bei meiner ersten ss auch bissl verunsichert.

köppl hoch und relaxen, bloß ne zu viel stress, das tut dem würmchen nicht gut ;-) hihi

ich freu mich schon mal laut für dich!!!!!