Kreuzbandoperation

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von finchen226 09.03.10 - 20:06 Uhr

Ich habe am Donnerstag eine Kreuzbandoperation, da dieses am 4.1. beim Skifahren gerissen ist. Ich habe Panik vor dieser OP, weil ich einfach rein gar nichts darüber weiß! Kann mir jemand sagen

-Wie lange man so durchschnittlich im Krankenhaus bleibt

-Wie es mit Schmerzen nach der Operation aussieht?

-Wann ich wieder Autofahren kann?

Und sonst noch alles. Ich bin über jede kleine Kleinigkeit ;) an Informationen dankbar!!!!

Beitrag von splisskill 09.03.10 - 20:32 Uhr

Meine Schwester wurde 2004 am Kreuzband operiert, sie war zehn Tage im KH! Als sie entlassen wurde, hat sie mit Reha angefangen 4 Wochen lang und so ca 12 Wochen nach OP fuhr sie wieder Auto! Weiss nicht ob das "normal" ist, aber ict glaub ich schon ein bisschen langwierig!
Alles Gute
Svenja

Beitrag von mamabetz 09.03.10 - 22:09 Uhr

Hallo,
ersteinmal muß ich sagen das ich denke das du eine schlechte OP-Vorbereitung hast (was natürlich am Arzt liegt).
Bei uns wird das alles ausführlich bei OP-Termin Vergabe besprochen. Wie es nach deiner OP abläuft hängt von der verwendeten OP-Technik ab.
Wir verwenden fast ausschließlich die Semitendinosus-Gracilissehne. Damit bleibt der Patient nur eine Nacht bei uns. Die Schmerzen post-OP sind lt. Pat. erträglich. Die Sehne braucht 12. Wochen bis sie fest ist. Du wirst ca 2 Wochen mit Gehstützen gehen müssen.
Aber wie gesagt, das hängt von der OP-Technik ab.
Wünsche dir alles gute für die OP.

LG Caro

Beitrag von yassiii198o 10.03.10 - 09:37 Uhr

Hi...

ich hatte im januar meine 2te kreuzband OP.
Ich kann dich erstmal beruhigen...es ist zwar keine pillepalle op...jedoch ganz gut erträglich.
zu deinen fragen:
-wielange im KH? bei mir wurde es sogar ambulant operiert...bei der ersten op war ich 5 tage im KH.

-schmerzen? kommt auf die technik an...bei meiner ersten op wurde es mit der patellasehe geflickt...war scheiß schmerzhaft...jetzt wurde es mit der semi sehne gemacht...harmlos gegen...ich hab diesmal 4 tage schmerztabletten eingeworfen (und diese wohl eher zur "vorbeugung")..danach garkeine mehr.

-Autofahren? ich konnte diesmal nach sage und schreibe 10 tagen wieder. damals nach 4 wochen :-S

bei mir ist die op jetzt so ziemlich genau 8 wochen her...hab nach 6 wochen wieder gearbeitet...zwar noch etwas humpelig...aber ging....jetzt sieht man es sogut wie garnichtmehr. habe auch relativ wenig probleme.

Das mit der REHA danach..klappt leider nicht bei alles krankenkassen..ich bin gerade noch am kämpfen..wobei ich die jetzt langsam auch nicht mehr brauche...hab jetzt grade noch einen antrag über die RV laufen...wenn der abgelehnt wird belasse ichs dabei...weil es mir schon so gut geht.