übertreibe ich?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von traurig777 09.03.10 - 20:08 Uhr

hallo...

mein freund fuhr vor 2wochen zu seiner mutter und ging mit freunden weg.
er meldete sich den ganzen abend nicht mehr. ich fragte ihn am nächsten tag, ob irgendwas nicht okay wäre. seine antwort war: es ist alles ok.
ich hatte aber ein komisches gefühl und guckte in sein handy.
ja, ich weiss, man macht sowas nicht #schein
in der besagten nacht, schrieb er seinem kumpel, ob er ihm die nr. von xy geben kann, da er ihre freundin ja sooo süß findet. #schock
er schrieb dann auch der freundin. sie ging aber nicht weiter drauf ein, da ihre freundin ein freund hat.
mein freund erzählte mir, er hätte es am nächsten tag bereut, da am am abend zu viel getrunken hat.
wir haben viel deswegen gestritten.

das kann doch alles nicht wahr sein. :-(

wie würdet ihr reagieren?

lg traurig

Beitrag von backtoblack 09.03.10 - 20:24 Uhr

Tritt in den Allerwertesten...oder willst du dir das auf ewig geben, womöglich noch mit kindern irgendwann?

Beitrag von finchen85 09.03.10 - 20:47 Uhr

Sorry aber für mich gibt es diese Ausrede: Ich habe zuviel getrunken; nicht!

Ich war noch nie sooooo dicht, dass ich mir die Nummer von irgendeinem Typen geben lasse, wenn ich einen festen Freund habe!!!!

Auch würde ich eine solche Entschuldigung nicht durchgehen lassen...was hätte er denn gemacht, wenn besagte Frau keinen Freund gehabt hätte??

Ich finde nicht das du übertreibst...

Lg finchen

Beitrag von blume-99 09.03.10 - 21:57 Uhr

bist du jetzt traurig weil er die nummer der anderen wollte, hab ich das so richtig verstanden? und dass er mit ihr geschrieben hat? oder ging er dir fremd? ich meine sex oder so?