ebay:wieso muss ich Paypal beim Verkauf von DVD`s akzeptieren??

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von .sunny. 09.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo zusammen,

bin gerade fertig geworden mit 25 Auktionen im Turbo Lister für ebay vorzubereiten.

Beim Gebühren berechnen bringt es mir nun den Fehler:

"Für dieses Angebot müssen Sie paypal als eine der möglichen Zahlungsmethoden akzeptieren"

Toll, das wollt ich eigentlich nicht, da zahl ich ja noch mehr Gebühren als Verkäufer #aerger#kratz

Komisch ist,dass ich aber bei anderen DVD Auktionen geschaut habe, und die akzeptieren teilw.auch kein paypal#kratz

Und nu?

LG Jenni

Beitrag von yova.me 09.03.10 - 21:15 Uhr

Liegt es an der Anzahl deiner Bewertungspunkte? Bis zu einer gewissen Anzahl muss man doch neuerdings Paypal anbieten

Beitrag von gaeltarra 10.03.10 - 09:48 Uhr

Hi,

wenn du unter 50 Punkte hast, MUSST du Paypal anbieten! ich verkaufe deshalb nichts mehr bei ebay!

Hier, ein interessanter Link, den eine andere urbianern hier extra rausgesucht hat (Danke!!):

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundeskartellamt-untersucht-Paypal-Pflicht-bei-eBay-Update-941075.html

LG
Gael