Sie hustet bis sie sich übergeben muß - Tipps???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hope99 09.03.10 - 21:07 Uhr

Hallo,

das geht jetzt schon ein paar Tage so. Meine Große 3 1/2 hustet und hustet bis sie sich übergeben muß und das 2-3x in einer Nacht. Habe schon sooo viel ausprobiert und nix hat geholfen. Feuchte Tücher im Zimmer, Luftbefeuchter, aufgeschnittene Zwiebel, Fenchelhonig, höher legen, Hustenstiller (Capval). Jetzt hat sie gerade den Codicaps Hustenstiller bekommen, weil sie schon wieder einmal gebrochen hat. War auch schon öfters beim KiA deswegen, er meinte mit dem Codicaps müßte es besser werden, soll den aber nicht länger wie 5 Tage anwenden. Habt ihr noch irgendwelche anderen Tipps für mich???

Lg
Hope

Beitrag von tinklebell 09.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo,
ich geb dann immer Globuli Ipecacuana. Im Akutfall stündlich 5. Und den Oberkörper etwas hochlagern.

LG Astrid

Beitrag von cody77 09.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,
oh ich kenne das zu gut,unsere Maus hatte das gerade 4 W O C H E N. Bei uns hat auch nichts mehr geholfen,nur ein Arztwechsel, der dann eine fette Bronchitits diagnostiziert hatte, statt nur Reizhusten,wie von einem anderen Arzt gesagt wurde. Lynn bekam dann auch noch Fieber und wir bekamen Antibiotika.
Capval hat auch nicht geholfen.
Wir haben dann Spasma Mucosulvan als Löser bekommen und Ketofex als Stiller,dann war wirklich Ruhe.
Versuche es mal und gute Besserung für deine Maus.

Lg cody

Beitrag von didilinchen 09.03.10 - 21:34 Uhr

Hallo,

wir haben zur zeit auch mal wieder damit zu kämpfen.

Wir waren auch schon bei einem Lungenfacharzt für Kinder. Da wurde diagnostiziert, dass Sophia empfindliche Bronchien hat und sehr anfällig ist.
Sie muss den Rest des Winters (ca. Ende März) Mini Singulair Pulver täglich einmal nehmen, auch wenn sie nicht hustet.
Wenn sie hustet, dann muss sie noch inhalieren! Zusätzlich haben wir noch den Capval, der bei eigentlich ganz gut hilft.

LG

Beitrag von jana-marai 09.03.10 - 23:22 Uhr

Hallo,
hatten wir beim Keuchhusten, welcher aber erst nach wiederholter Nachfrage diagnostiziert wurde.
LG
jana-marai

Beitrag von freyjasmami 10.03.10 - 09:03 Uhr

Bei uns halfen da:

Drosera Globuli

und

Sedotussin Zäpfchen

LG, Linda