Osterproblem....

Archiv des urbia-Forums

Forum: Ostern

Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen
zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand
am Himmel steht der Mond
und denkt ich werde nicht so schön beschenkt.
(Christian Morgenstern)

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:11 Uhr

Hallo
Wir haben ein Osterproblem
Unser Kind hat unserer Meinung nach genug Spielzeug. (Dazu zählen auch die Bilderbücher)
Somit möchten wir Spielzeug zu Oster weg lassen. Süssigkeiten isst sie eher weniger.
Sandkasten, Bobbycar, Dreirad Laufrad, Schaukel und Rutsche haben wir schon.
Jeder frägt uns was er der Kleinen denn suchen lassen soll.
Habt ihr nen guten Vorschlag für uns. (Geld will die Verwandtschaft der Kleinen nicht nur schenken...)
Auserdem finden wir diesen riesen Konsum um Ostern eher unangebracht.
HILFE::::TIPPS

Beitrag von bibuba1977 09.03.10 - 21:14 Uhr

Hi,

hat sie denn kein Spielzeug, auf was man aufbauen kann? Schleichtiere zum Beispiel? Da wuerde es ja reichen, wenn jeder ihr eins schenkt... ;-)

LG
Barbara

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:16 Uhr

Hallo Barbara
Danke für deinen Vorschlag.
Wir haben von Minizwerg an immer aufgestockt... auf Duplo auf Tiere....aber auch hier ist nun ne Menge da.
Sie hat ca. 3 Rollkisten (große) voll Duplolego und ca.50 Tiere.#schwitz
Hab schon überlegt was man aufstocken könnte....bin echt ratlos.#kratz

lg wasnun

Beitrag von murmel72 09.03.10 - 21:18 Uhr

Hallo,

selbst gefaerbte Eier, einen Schokohasen, ein paar Oster-Leckerlies... das reicht doch zum suchen.

Alles andere finde ich fuer Ostern absolut uebertrieben.

Ich kann mich gar nicht erinnern, dass irgendein Kind zu unserer "Kinderzeit" damals Geschenke bekommen hat #kratz

Gruss
Murmel

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:22 Uhr

Da hast du recht. Es gab ein Nest und gut wars. (Finden wir persönlich auch das es reicht)
Aber nachdem sie Süsses eher nicht mag und gefärbte Eier nicht mag.... #schock--- hab ich echt ein Problem#schwitz

Beitrag von xyz74 22.03.10 - 21:21 Uhr

wie wäre es mit Haarspangen?

Beitrag von tauchmaus01 09.03.10 - 21:19 Uhr

Ostern hat doch nichts mit Geschenken zu tun!

Man mal Eier an, die werden versteckt und gesucht. Noch ein Osternest mit besonderen Leckereien, fertig.

Mona

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:22 Uhr

Sie mag eher keine Süssigkeiten und gekochter Eier hasst sie leider auch.
Das zu schenken wäre ja dann Quatsch oder?

:-(

Beitrag von liebste_zauberfee 09.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo,

ich finde es auch unangebracht zu Ostern Riesengeschenke zu machen. Allerdings haben wir auch eine große Verwandschaft und es lässt sich einfach nicht vermeiden das einiges zusammenkommt.
Ich hab in deiner VK gesehen das deine Maus 2 Jahre alt ist.

Wie wäre es mit
- CD mit Kinderliedern
- Haarspangen
- Kleidung (Frühjahrsjacke, Hosen, T-Shirts) - meine Maus freut sich immer riesig über Klamotten :-)
- Zubehör für den Sandkasten

Und wenn jemand meint es wäre zuwenig kann man ja dazu noch einen Geldschein legen....

Lg
Bettina

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:27 Uhr

Hallo Bettina
Vielen Dank für deine Antwort.
Ja Motte ist 2 geworden..... mir wäre es am liebsten, wenn sie ihr was aufs Sparbuch für später packen würden....als unmengen Dinge die man nicht braucht.... aber ich kann doch nicht sagen, dass ich Kohle für mein Kind will....das ist ja doof und meiner Meinung nach auch unverschämt oder?

Sie hat echt von allen unserer Meinung schon viel zu viel.
....CDs und Kassetten sind noch von meiner Schwester (sie war ein Nachzügler) unmengen da.
.....Haarspangen lässt sie nicht lange drin.....#aerger
......Kleidung hat sie Mengen
.....Sandkastenspielzeug .... ist von meiner Schwester noch so viel Zeug da und wurde schon mal aufgewertet.
.... Süsses mag sie eher weniger
....gekochte Eier gar nicht

Echt schwierig....

lg wasnun

Beitrag von lulu2003 09.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

unsere Jungs bekommen von Oma jeweils eine Jacke fürs Frühjahr. Da sie keine Süßigkeiten essen und auch genug an Spielzeug/Fahrzeugen und Büchern haben, ist dies eine gute Alternative. Ansonsten finde ich Gutscheine immer schön. Vielleicht von der Verwandschaft einen für den Zoo?

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:29 Uhr

Hallo Sandra!
Gutschein für nen Zoo fände ich jetzt ganz gut.
Es ist echt schlimm, wenn man ne große Verwandtschaft auf 2 Kinder hat...... sie werden maßlos beschenkt....
Aber Gutschein für nen Ausflug finde ich keine schlechte Idee.
lg wasnun

Beitrag von lulu2003 09.03.10 - 21:38 Uhr

Ja, wir kennen das auch. An Geburtstagen und zu Weihnachten ist es immer ganz schlimm. Einen Vorteil hat es aber, denn wir kommen dann als Eltern immer etwas günstiger dabei weg. :-p

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:40 Uhr

Das stimmt schon.
Aber das verräumen der Geschenke ist ja auch immer eine Aufgabe für sich...zumal unser Kinderzimmer nur 7qm hat.#schock

Beitrag von estate 09.03.10 - 21:23 Uhr

Wie waere es denn mit Tinti Badewasserfarben?

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:30 Uhr

Meinst du die die es bei Dm gibt?
Das wäre vielleicht auch was.
lg wasnun
DANKE

Beitrag von estate 10.03.10 - 15:53 Uhr

ja, genau, bei dm gibts die. aber die haben meist ja nicht so ne grosse auswahl. bei amazon kannst du mal schauen, was es da so alles gibt. wir haben zauberstaebe und knisterbad und so weiter und so fort. gibt von denen echt schoene sachen.

Beitrag von sterni84 09.03.10 - 21:25 Uhr

Hallo!

Meine Maus ist fast 3 Jahre alt und bei uns wird es zu Ostern nichts anderes als selbstgefärbte Eier und ein bißchen Schokolade geben.

Zu meiner Zeit gab es zu Ostern auch keine Geschenke!

LG Lena

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:31 Uhr

Hallo Lena
Und was würdest du der Kleinen geben, wenn sie keine gekochten Eier isst und nicht gerne Süssigkeiten mag?#kratz


Hab ja schon geschrieben dass wir diesen Konsum nicht möchten.

lg wasnun

Beitrag von sterni84 09.03.10 - 21:36 Uhr

Dann würde ich evtl. Pixi-Bücher oder sowas kaufen - also wirklich nur eine Kleinigkeit.

LG Lena

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:39 Uhr

Wir möchten auch das es nur ne Kleinigkeit bleibt.#pro
Hoffentlich sind die "Feste" bald vorbei..... Glaub sonst müssen wir Kinderzimmertechnisch anbauen.#gruebel:-p

lg wasnun

Beitrag von lulu2003 09.03.10 - 21:41 Uhr

Also wir haben schon gefühlte 3827 Pixie Bücher. Ich kann wasnun verstehen. Sie möchte ja auch keine Riesengeschenke. Unsere Jungs essen auch nichts Süßes und keine hartgekochten Eier. Ok, unser Großer (6Jahre) würde sich über ein Hörspiel oder eine Kassette freuen. Aber für eine 2-jährige muß man dann schon überlegen. Außerdem liegt es ja oft an der Verwandschaft die trotz "Kaufverbot" einiges anschleppt. ;-)

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:47 Uhr

JUHU ---endlich jemand der mir nachempfinden kann wie das ist.
Immerhin klappt das Kuscheltierkaufverbot......#pro (zumindest bis auf 5 die sich verirrt haben)
Glaub wenn unsere Tochter nen Leberkäsbrät suchen müsste wäre sie am Glücklichsten....:-p (Hmm dieses Jahr könnten wir das noch schenken ...da kann sies noch nicht im Kindergarten erzählen, da die Aussprache noch nicht 100% ist.... :-p:-p:-p)
Pixis haben wir mind. 500stk. (wenns reicht) habe die als Kind schon gesammelt und jetzt auch noch.;-)

Beitrag von mama_reni 09.03.10 - 21:43 Uhr

meine beiden bekommen auch nur ein kleines nestchen und ein geschirr-set.gab es letztens bei netto.3 tage später haben sie geburtstag,da gibts genug dann.

lg reni

Beitrag von wasnun 09.03.10 - 21:49 Uhr

Hallo Reni
Finde es muss eh nicht mehr zu Ostern sein als ne Kleinigkeit.:-)
lg wasnun

  • 1
  • 2