Frage wegen Möpf und KKTee- schmerzen!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glimmerofhope 09.03.10 - 21:27 Uhr

Hallo Mädels,

muss mal jammern:-(

Bin heute ZT6 und habe den ganze Tag unterleibsziehen. Das hatte ich noch nichteinmal bei meiner Mens... richtige Mensschmerzen. Seid drei Tagen hab ich Brustziehen, das hatte ich noch nie.

Nehme seit 3 Tagen Möpf und seid 2 Wochen Kindlein-Komm Tee. Meint ihr das könnte damit zusammen hängen?

Für eure Antworten sage ich schonmal #herzlich #danke

LG Nadine

Beitrag von glimmerofhope 09.03.10 - 22:04 Uhr

hmmm anscheinend bin ich die einzige mit dem Problem:-(

Naja ich glaube ich geh mal zur Gyn, ich wünsch euch einen schönen Abend

Beitrag von puschel1285 09.03.10 - 22:10 Uhr

Hi Nadine!

Also ich kann mir das nicht vorstellen, dass es davon kommt. Habe in diesem Zyklus auch angefangen Möpf, Fol und KKTee zu nehmen und hatte bisher keine Probleme damit.
Hatte mich davor auch schon erkundigt wie die einnahme ist und ob es sich überhaupt lohnt das zu nehmen und selbst da hab ich nie gehört das es negativ mit schmerzen ausfällt. Kann dir aber leider auch nicht sagen woran das liegen könnte. So gut kenn ich mich da noch nicht aus :-(

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute
und keine Schmerzen

Glg Puschel