Brustschreiphase mit 5 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von raeuber-tochter 09.03.10 - 21:31 Uhr

Hallo,

ich stille meine Tochter voll. Sie bekommt allerdings 1x die Woche abgepumpte Milch, wenn ich arbeiten gehen muss.

Seit ca einer Woche schreit sie an der Brust. Sie trinkt dann kurz, schreit wie am Spieß, trinkt dann wieder kurz usw.
Bisher klappte das Stillen super, deshalb kann ich mir das nicht so recht erklären, was das Problem ist.

Gibt es eine Brustschreiphase auch mit 5 Monaten?

lg

Beitrag von co.co21 09.03.10 - 22:01 Uhr

Hallo,

ich glaube sowas kann unabhängig vom Alter immer passieren. Bei einer Bekannten von mir hat die Kleine zwei Wochen lang die rechte Brust komplett verweigert...dann war wieder gut...war da glaub ich ca. 4 Monate alt.

Falls es zu schlimm wird, kannst du dich ja auch mal an deine Hebi wenden, bei Stillproblemen kann man die ja noch länger in Anspruch nehmen.

LG Simone