Darf zur zeit nicht Schwanger werden :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nycy27 09.03.10 - 21:33 Uhr

Hu Hu mädels !

Hatte ja gestern schon gepostet und mittgeteilt das ich Pap4A habe :-( und nun muss ich zur konisation :-( am 8.04 #zitter#zitter#zitter
Habe da wirklich PANIK vor obwohl ich weiß das es nicht schlimm sein wird !!
Aber das schlimmste ist ja jetzt das ich nun 6 Monate warten muss um weiter zu üben :-(

Oder wie lange habt ihr gewartet ??

Wäre über eine Antwort sehr froh :-)


Lg nicole !!

Beitrag von hexeegal 09.03.10 - 21:35 Uhr

also ich hab da net sehr lange gewartet. wie gesagt ich hatte auch keinerlei schmerzen . ich glaube es waren noch nichtmal 2 monate die wir gewartet haben

Beitrag von nycy27 09.03.10 - 21:37 Uhr

Meine Fä sagte mir heute das ich ja alle Drei Monate zur Kontrolle kommen müsste nach den Eingriff und es da nicht gut wäre wenn ich so früh wieder schwanger werden würde :-(

Beitrag von hexeegal 09.03.10 - 21:41 Uhr

na das ist schon richtig es ist ja noch alles frisch dann und das ei hätte wohlmöglich echt schwierigkeiten sich einnisten zu können weil du könntest es auch verlieren dann das will dein arzt damit bezwecken das du dann 1/2 jahr wartest

Beitrag von maigloeckchen83 09.03.10 - 21:43 Uhr

Hallo!

Ich befinde mich gerade in der "Wartephase" danach, weil ich Anfang Februar meine Konisation hatte. Die OP hab ich prima überstanden, bin fast ohne Schmerzen aufgewacht, hab einen Kaffee getrunken und bin nach Hause...

Meine FÄ meinte, wir müssten den nächsten Befund im Mai (also nach 3 Monaten) abwarten. Wenn der unauffällig ist, können wir weiterüben. Wenn nicht, weitere 3 Monate warten...

Als ich die Diagnose Pap 4a bekommen habe, war ich grad ganz frisch schwanger und das ist wirklich nicht zu empfehlen. Hatte dann eine Fehlgeburt in der 10.SSW, die aber nicht auf den Pap zurückzuführen ist. Aber einfach die Gedanken und die Angst um das Kind, die man hat, sind echt grausig. Also ich hatte sie zumindest.

Denk einfach daran, dass es damit erledigt ist und du diese "Baustelle" abhaken kannst. Danach kannst du dich voll und ganz aufs Schwangerwerden konzentrieren.

Alles Gute erst mal für die OP!!!!

Beitrag von nycy27 09.03.10 - 21:51 Uhr

Dankeschön !!! Habe echt angst vor der op :-( so doof wie ich bin habe ich mir auch noch im internet ein video angeguckt wie so eine behandlung aussieht #klatsch#klatsch und nun bin ich total verunsichert !!
Aber ich glaube ich einfach mal das die Op nicht schlimm ist :-)

Danke #blume#blume nochmal für eure antworten !!!


glg nicole

Beitrag von tanjabella2006 09.03.10 - 21:50 Uhr

Hallo nycy,

davor brauchst du keine angst haben hatte anfang dezember eine koni, habe 2 monate gewartet..mein FA hat zu mir gesagt 3 monate abwarten.

Alles gute und mach dir nicht zu viele gedanken..;-)