Homöopathie bei KIWU?Erfahrung!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leni2807 09.03.10 - 21:38 Uhr

Ich habe immer so ne langen zyklus und überlege nun mal homöopathisches zu nehmen, hat jemand erfahrung?

lg leni

Beitrag von sushi3 09.03.10 - 21:46 Uhr

ja, hier.
zuerst wäre es allerdings wichtig zu wissen, wieso deine zyklen lang sind.
ich Zb habe PCO und dadurch ohne pille zyklen bis ins unendliche...

habe mal Mönchpfeffer genommen, ob es geholfen hat, k.a, bin damals sofort ss geworden.

diesmal hab ich auch was Neues verschrieben bekommen, plus Akkupunktur, aber ich hibbel mich erstmal durch diesen Zyklus und seh dann weiter

gruß: sushi

Beitrag von simsi21 09.03.10 - 21:50 Uhr

Hallo!

Schau mal hier, da stehen einige:

http://kiwu.winnirixi.de/homeo.shtml

lg Simsi

Beitrag von hexlein77 09.03.10 - 22:02 Uhr

Ich nehme Pulsatilla, Alchemilla Vulgaris und Cuprum metallicum!

Hat ende letzten Jahres zumindest schon mal zum teilerfolg geführt! Und diese Jahr soll es uns dann endgültig helfen! :-)

Die drei sind für MICH die beste Mischung!

http://homoeopathie-liste.de/ hier hab ich nachgeschaut! Ist sehr interessant! DA kannst du dir dann durchlesen für welche typen die Mittelchen sind! :-)

drück dir die daumen!