Beckenbodentraining...und die damit verbundenen verbesserungen?!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von pi-pa-po 09.03.10 - 21:43 Uhr

So diese Frage ist jetzt besonders an die Frauen gestellt!

Ich eine kleine zierliche Frau, brachte vor 2 Jahren mein erstes Kind auf die Welt, es war bei Gott keine einfache Geburt...mein Schnucki war 55cm und fast 4 Kilo schwer!

Eigentlich war ich bis vor kurzem doch ziemlich zufrieden mit meiner Scheide...

also ich hab zwar gemerkt ooook ganz eng biste nicht mehr, aber bei gott nicht ausgeleiert ;)

hab brav Beckenbodengym. nach der SS gemacht -soviel dazu!

Aaaaber seid einigen Tagen ... hab ich das Gefühl als ob da unten doch nicht alles so Topfit ist.

Ich bin der Meinung dass ich nicht mehr so stramme Muskeln da unten besitze...oder sagen wir so, ich find ich bin ausgeleiert!

Mein Freund ist der Meinung der Sex ist wie immer, aber ICH ... ja ich meine dass ich den Sex nicht mehr so intensiv spüre ... nur in besonderen Stellungen in der er tief eindringen kann. Und das ist doch mega mies...wenn ich so wenig gefühl mein sex verspüre

Seit heute Früh mach ich jetzt immer wieder ein paar Beckenbodengym. Übungen (ich glaub es waren schon fast zu viel) scheint mir als käme da ein Muskelkater angerollt!

Als nächstes mag ich mir ziemlich bald Liebeskugeln kaufen, meine Frage an die Experten ist nun:

kann ich sie nach einiger Trainingszeit auch im Alltag verwenden.

Funktioniert die Rückbildung schnell?

Und welche Kugeln sind am besten nur für Beckenbodentraining geeignet (so vibrationsdinger brauch ich nicht unbedingt)

danke

Beitrag von unbekantesetwas 10.03.10 - 00:31 Uhr

also ich habe selber liebeskugeln, widerrum mit vibration.ich habe gehört man soll sie erst mal 10min tragen und dann immer länger, wegen muskelkater halt.

probiere aus welche dir gefallen....

Beitrag von mauz87 10.03.10 - 11:30 Uhr

Hi,

also Ich habe keine Rückbildung mitgemacht.Und Ich habe keinerlei Probleme =) es ist dennoch viel intensiver geworden was das Sexleben angeht...Durch eine SS lernt eine Frau Ihren Körper erst richtig kennen, so sehe Ich das.Natürlich gibt es auch andere die es genau andersrum warnehmen.

lG Tanja