iwie durcheinander *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffellotte 09.03.10 - 21:45 Uhr

Hallo Ihr lieben...

brauch mal euren Rat, wir haben ET 16.7.2010 und können zum 1.8.2010 eine neue Wohnung bekommen. Die ist größer und schöner und entspricht eigentlich genau unseren Vorstellungen...Schöner wäre es natürlich zum 1.7. gewesen. Wer steckt in einer ähnlichen Situation oder hat sowas durchgemacht kurz vor oder nach der Geburt...wie habt ihr das gemeistert? Bin so hin und her gerissen..müssen Mo. den Vertrag unterzeichnen.
Wollte doch gerne alles schön haben wenn die kleine kommt...so ist danach mal eben Chaos angesagt :-(

Wünsche Euch noch einen schönen Abend
LG ELa
www.schnuffellotte.windelstern.de

Beitrag von mibu6622 09.03.10 - 22:06 Uhr

Hallo Ela,
kann dich gut verstehen. Wir bauen gerade um und das Haus wird wahrscheinlich erst August/September fertig. Habe auch am 14. September Termin.

Aber ich seh das eigentlich ganz relaxt. Wir bauen ja schließlich auch für unser Kind, damit es Platz hat und hinterher ist dann alles noch viel schöner wie es so wäre. Da nehm ich dann gerne auch den Stress auf mich.

Also entscheide dich langfristig. Ist bestimmt die richtige Entscheidung. Wenn an der Wohnung alles passt ärgerst du dich sonst evtl. in einem halben Jahr weil ihr keine passende Wohnung findet.

Grüßle
Mibu

Beitrag von mama.ines 09.03.10 - 22:08 Uhr

ich kann dich schon verstehen bin zwar nicht in deiner jetzigen situation werde es wohl abersein denn mein mann und ich haben bis jetzt noch keine wohnung gefunden die wir auch finanzieren können und die ein oder wenigstens ein halbes zimmer mehr hat(wohnen momentan sogar nur in eine 2 zimmer wohnung und finden das es mindestens eine 4 zimmer wohnung sein sollte)
bis jetzt haben wir alles getan um eine zu finden aber entweder keine kinder oder zu teuer:-(

ich an deiner stelle würde es machen da sie genau deinen vorstellungen enspricht.klar ist das jetzt scheiße wegen dem nestbautrieb(ich würde gerad auch gern alles streichen etc;-) ) aber denk lieber daran das ihr dann umzieht alles kann ja von deinem mann etc aufgebaut werden sodas du nur bischen einräumen musst und das baby schläft ja eh noch viel sodas du zeit hast dafür!
und dann kannst du alles nach deinem sinn gestalten und fühlst dich pudelwohl!!!
du/ihr schafft das

Beitrag von manuelsprinzessin 09.03.10 - 22:11 Uhr

Hallo Schnuffellotte.. ;-)

Also meine kleine kam am 3.7.2010.. Da waren wir noch mitten in der Renovierung unserer Wohnung.. Den Mietvertrag haben wir schon im Mai unterschrieben.. Am 1.6. haben wir mit der Renovierung begonnen und eigentlich sollte bis zum 1.7. alles fertig sein..

Durch viele Verzögerungen von Seiten der Vermieterin ( die alle Materialien für die Renovierung besorgte und bezahlte).. Wodurch Fliesenleger und Maler/Lakierer in Verzug kamen, waren wir aber noch bis zum 10.8. in der Wohnung beschäftigt..:(((

Es war eine sehr streßige Zeit, aber besonders für meinen Mann, der kaum Zeit mit der Maus verbringen konnte..

Wir sind aber sehr glücklich über den Umzug und bereuen es kein Stück.. Die Wohnung ist viel toller und auch viel praktischer als unsere Alte..

Es war total Chaotisch und wir kamen oft an unsere Grenzen..

Wenn ihr viele Leute habt die euch helfen, dann wird das kein Problem sein..

Ich wünsch euch viel Glück für die Geburt und den Umzug.. ;-)