bin so traurig und enttäuscht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 21:46 Uhr

Hallo!

Ich muß mich bei Euch mal ausweinen, bin gerade total #heul#schmoll
Heute ist mein 15. Zt von 30 und leider konnten wir aufgrund von Krankheit noch keine Bienchen setzen.
So, nun hätte es heute Abend gut gepaßt und was ist? Nichts ist. Mein Menne sitzt lieber auf der Couch und liest. Ich bin so traurig und sauer zugleich. Es kann doch nicht sein, daß alles nur von mir immer kommt. Fühle mich so alleine gelassen und nicht verstanden. Sonst wollen die Männer doch auch immer, aber meiner.... So wird das nie etwas#schmoll

LG

Beitrag von knoepchen 09.03.10 - 21:48 Uhr

och her süße lasse den kopf nicht hängen vll. darfst du deinem freund nur nicht erzählen das es heute eventuell klappen könnte mit den bienchen mache ihn nur so ein wenig #schwitzrig :-p und dann funkioniert das auch nur nicht den männe unterdruck setzten drücke dir alle daumen

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 21:51 Uhr

Danke Dir, das ist lieb von Dir.
Ich könnte trotzdem weinen und bin gleichzeitig so aufgewühlt.
Leider ist bei uns das Sexleben sehr eingeschlafen und wenn dann noch KW besteht #heul
Ich fühle mich so unverstanden, denn alles andere ist bei ihm immer wichtiger als es sich mal gemütlich zu machen und die Zeit auch mal zu vergessen.

Beitrag von knoepchen 09.03.10 - 21:54 Uhr

hast du sonst schon mal nach gedacht dein zeit sonst auch anderes zu verbringen?? also meine jetzt zb. abends mit ner freundin ins kaffe oder so zu gehen?? du musst ja nicht die ganze zeit nur auf deinem männe warten vll. wird sich das dann auch bei ihm ändern wenn er sieht das du auf einmal andere interessen hast??

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 21:58 Uhr

Es ist halt immer alles so selbstverständlich. Wenn er nach Hause kommt ist alles fertig, das Essen steht dampfend auf dem Tisch und dann kommt nichts mehr. Ich habe doch auch mal das Bedürfnis in den Arm genommen zu werden und nicht nur wegen dem KW.
Ich weiß auch nicht, vielleicht sollte ich echt mal mehr für mich tun. Aber ohne #sex wird das mit dem #baby nichts und Spaß soll es ja auch noch machen

Beitrag von martinaerika 09.03.10 - 21:53 Uhr

Ja, da muss ich knoepchen Recht geben....wir wünschen uns wirklich beide ein Baby.....ich mache seit zwei Monaten auch Ovu-Test.....was soll ich sagen...mir ist schon aufgefallen, dass ich "dann" natürlich auch direkt Bienchen setzen will....mein Mann dann aber wohl eher eine Blockade hat....keine Ahnung woran das bei den Männern liegt....ich weiß, er liebt mich ohne Ende....ich war letzens auch mal total traurig...habe dann auch ehrlich gesagt heimlich geheult....dann habe ich mir aber später gedacht....wie blöd....wie sehr setze ich mich oder auch uns nur unter Druck??? Bienchensetzen soll auch Spaß machen und KEINER soll sich als "Maschine" fühlen......

Beitrag von knoepchen 09.03.10 - 21:57 Uhr

so ist es richtig martinaerika das haben wir diesen monat auch gemacht und siehe da ich bin#schwanger also muss morgen nch abwarten was der fa sagt

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:01 Uhr

Ich habe mich auch schon dabei erwischt, wie ich heimlich im Bett geweint habe. Und das alles nur wegen dem KW, bzw. dem Bienchen setzen. Gerade gestern habe ich mir wieder Ovus gekauft und warte auf die, um den ES besser einzukreisen. Ich weiß, daß man es lockerer sehen soll. Aber wenn es mit dem GV nicht immer paßt, dann will man gezielter #sex haben.

Beitrag von sonnenschein2605 09.03.10 - 21:52 Uhr

Hallo

Hmm menno, dass tut mir leid für Dich :(
Aber Hey klappt schon, setz dich nicht unter Druck :)
Klar ist schon blöd,wenn der Mann da sitzt und liest .

Es wird schon noch was :)ganz bestimmt

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:02 Uhr

Danke Dir, das ist lieb von Dir.
Ich fühle mich halt so alleine gelassen mit unseren KW. Ihn scheint es nicht so sehr zu beschäftigen, wenn wieder mal ein ZK verstreicht und es nicht geklappt hat, weil die Bienchen fehlen.

LG

Beitrag von julius2009 09.03.10 - 21:53 Uhr

manchmal denke ich auch , ich will das alleine haben...und er nicht so sehr!!
man kann es nicht erzwingen, aber die Wut bleibt halt.
das verstehe ich sehr gut.
LG

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:04 Uhr

ICh habe schon oft leise geweint, da ich das bei den Männern nicht verstehen kann. Fühle mich dann so "einsam".

LG

Beitrag von henja 09.03.10 - 21:54 Uhr

Süße,
mensch, blöd! Ich drück dich! #liebdrueck
Kann das gut verstehen!

Neeeee, Männer wollen definitiv nicht immer! Meiner nicht und ich kenne genug Frauen, die diesen Mythos auch glauben und erzählen, dass es bei ihnen nicht so ist. Ich habe mich mit meinem Mann unterhalten und er sagt, dass es bei seinem besten Freund auch so ist! Das liegt bei meinem Mann daran, dass er konstant überarbeitet ist (er ist Lehrer und selbst jetzt sitzt er noch am Schreibtisch und korrigiert und macht danach noch Unterrichtsvorbereitung, also eher bis 23 arbeiten).
Und wenn er krank ist, will er meistens auch nicht!

Da helfen nur Tricks und Überzeugungskünste, wie Massage (Kopf, Nacken, Rücken), Ein Kuschelabend "ohne" #sex der dann "irgendwie" immer intensiver wird...

Ich drück dir die Daumen, dass er bald gesund ist #pro
und wünsch euch viel Glück!
#klee

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:07 Uhr

Danke Dir, das ist sehr lieb von Dir.
Ich bin froh, daß ich mich hier bei Euch auch einmal ausweinen kann und Ihr mich versteht.
Beruflich kommt es bei uns meistens mit dem ES nicht so gut hin und deshalb freut man sich um so mehr, wenn alles paßt und dann passiert doch wieder nichts #heul
Ein ZK nach dem anderen verstreicht, nur weil die Bienchen nicht da sind.
Bin echt total #schmoll

LG

Beitrag von jenny133 09.03.10 - 22:03 Uhr

Hallo

drück dich mal feste #liebdrueck
Mein Mann ist zur Zeit auch sooo heftig im Job eingespannt, das er keine Lust hat :-( Schon seit eineinhalb Wochen nicht. Er pennt lieber ab acht Uhr beim Fernsehen ein.

Hab erst die Pille abgesetzt und weiss nicht wann ein ES kommt. Kann dich aber verstehen, das es für dich noch ärgerlicher ist. Vielleicht kannst du ihn ja morgen mal motivieren? Weiss er eigentlich dass du deinen ES bald hast?

LG
Melanie

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:10 Uhr

Danke Dir.
Genau weiß er nicht, wann mein ES ist. Er weiß nur, daß ich mir ein paar Ovus bestellt habe, die morgen kommen sollen.
ZS hab ich auch schon viel gehabt und da werde ich langsam ganz ungeduldig und traurig wieder einen ZK zu verschenken.
Warum sind die Männer nur so. Irgendwie ist das doch auch ein wenig egoistisch, schließlich haben wir ja auch lange Arbeitstage, etc..

Beitrag von jenny133 09.03.10 - 22:13 Uhr

Manche Männer werden abgetörnt, wenn sie wissen wann der ES ist. Für andere mit KiWu ist das erst ein Ansporn. Ob du nicht vielleicht doch ein bisserl direkter rüber gehst und sein Buch auf die Seite legst?

Wünsch euch letztenendes doch noch eine gute Nacht ;-)

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:24 Uhr

Klappt leider nicht mehr. Er geht jetzt ins Bett, weil er #gaehn ist und ich sitze alleine vorm PC #schmoll

LG

Beitrag von zimtstern81 09.03.10 - 22:16 Uhr

Was machst Du noch hier??? Schmeiß dich ins kleine Schwarze, schnapp Dir ein bißchen Öl und verführe ihn!!!!!
Das klappt immer!!!!! ;-)

Viel Spass.......

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 22:26 Uhr

Würde ich ja gerne, nur leider ist er soo #gaehn und auf dem Weg ins Bett. Bei meinem ist es eh immer so, daß da unten dann nichts mehr läuft. #schmoll
Einerseits verstehe ich ihn, aber andererseits habe ich ja auch einen langen Tag gehabt und ohne #sex wird das nie etwas mit dem #baby

LG

Beitrag von evibaer 09.03.10 - 22:42 Uhr

Oooh, so von bär zu bär #liebdrueck .... nicht traurig sein. Ich sags meinem Menne garnicht, wenn der ES ist, ansonsten würde er sich wie ein Samenspender fühlen... angezapft sozusagen #schock... Irgendwie müsste man es drehen können, dass die Männer an das Ei wollen #schwimmer... sozusagen das Bedürfnis umdrehen.

Die Frage ist, warum er weniger Lust hat. Stress, Unsicherheit (Leistungsdruck), Angst vor der Veränderung, wenns klappt???

Manchmal hilft reden, aber manchmal ist zuviel über Gefühle reden weniger hilfreich, denn damit kann auch viel zerredet werden, und viele Männer sind überfordert, wenn Gefühle seziert werden#bla

Vielleicht ist es Zeit für ein bisschen 2. Frühling? Der Winter neigt sich dem ende zu #verliebt

Du siehst, mit fällt auch nix g'scheites ein , aber vielleicht war ja ne Gute Idee dabei???#kratz

Beitrag von teddy-baer08 09.03.10 - 23:03 Uhr

Danke Dir für die lieben Worte.
Ich habe auch schon einmal dran gedacht, den ES-Zeitpunkt nicht mehr zu erwähnen. Meistens weiß er es aber auch so, weil er immer weiß wann die Mens einsetzen müßte. Aber andererseits will man mit seinem Partner ja alles teilen und zusammen erleben. Hab ihm dummerweise auch schon wieder von den bestellten Ovus erzählt.
Bei uns läuft halt sonst im Bett leider auch nur sehr wenig, da er immer so schnell müde ist und dann nichts mehr geht. Ich verstehe das ja auch ein wenig, aber auch ich habe immer einen langen Tag und würde mich trotzdem über Kuscheleinheiten und mehr sehr freuen und es auch genießen.

LG