medizinische Versorgung...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 09.03.10 - 22:06 Uhr

http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=820140

guckt euch das mal an...

Ich muss echt sagen, dass ich froh bin, dass das in Deutschland nicht so ist *g*

lg

Beitrag von sandram85 09.03.10 - 22:08 Uhr

oh mein Gott...#schwitz

Beitrag von christina7787 09.03.10 - 22:09 Uhr

oh mein gott#augen

Beitrag von jula77 09.03.10 - 22:14 Uhr

Also, so wie ich gerade getreten werde, kann ich mir noch nicht mal vorstellen, selber nix zu merken. Aber man hört die Geschichten immer wieder.

Aber, dass selbst die Ärzte nix feststellen konnten???

LG Jule

Beitrag von sandram85 09.03.10 - 22:18 Uhr

Ja das denke ich mir auch immer. Bin jetzt fast in der 20ssw, aber der kleine hat schon enorme Kraft, wie ich finde. Ich erschrecke mich manchmal richtig... Deshalb eigentlich kaum zu glauben...

Beitrag von danny42006 09.03.10 - 22:18 Uhr

Sorry ich glaub nicht das man in Großbritannien 9 Monate ne SS übersieht zumal sie angeblich 9 Monate im KH lag.#kratz

GB ist doch Medizinisch auch auf dem neusten Stand.
Zumindest weiter wie der Kongo oder Afrika.

Hauptsache Mutter und Kind sind gesund.