Empfindliche Brustwarzen und Spannungsgefühl in der Brust *aua*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hanya 09.03.10 - 22:12 Uhr

Hallo meine Lieben,

ich habe seit ca. eine Woche angespannte Brüste und sehr empfindliche Brustwarzen, was könnte die Ursache sein?
Meine BW sind ständig hart, Bhs ziehe ich seit 1 Woche nicht mehr an, da sie daran reiben.
Der Brustwarzenhof hat sich ganz wenig dunkler verfärbt (sowas hatte ich auch vorher gehabt, ohne schwanger zu sein). Beim leichten Andrücken der Brüste (oben) tut das noch mehr weh.

Bin schon ES+18, aber an eine Schwangerschaft glaube ich nicht, nach 10 erfolglosen Zyklen ist man nicht so optimistisch. Bei mir kam es öfters vor, dass die zweite Zyklushälfte bis zu 20 Tage angedauerte, die FÄ meinte das sei kein Grund zur Beunruhigung, kann am Stress liegen den man sich wegen des KiWu macht.

Kann das an eine Hormonstörung liegen?
Hab mal was von erhöhtem Prolaktinwert gelesen.
Oder am Wetter?
Hatte das auch jemand mal gehabt (ohne schwanger zu sein)?

lieben Gruß
Hanya

PS Getestet habe ich noch nicht, das werde ich auch nicht tun. hab schon zu viele SST verbraten.

Beitrag von sushi3 09.03.10 - 22:17 Uhr

leide rkann ich dir nur eins sagen: dunkel werdende und empfindliche SW sind oft ein Zeichen für eine SS

ich wünsch dir alles alles gute!

Beitrag von hanya 09.03.10 - 22:20 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Im letzten Zyklus hatte ich auch etwas dunklere BW, naja schwanger war ich leider nicht.

Können das auch PMS sein?
habe sowas zwar noch nie gehabt, aber kann ja auch sein.

lg