Bei welcher Krankenkasse seid ihr? Kennt jemand Knappschaft Bahn-See?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel2405 10.03.10 - 07:18 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben.

Ich hatte gestern schon im "Finanzen & Beruf" geschrieben, dass ich monatlich noch 8€ Zusatzbeitrag an meine KK entrichten soll und mich das tierisch ärgert, da wir schon kaum Geld haben. Außerdem verstehe ich nicht WOFÜR der Zusatzbeitrag sein soll und welchen Vorteil ich persönlich davon habe. Ich überlege nun in eine KK zu wechseln, die zumindest für das Jahr 2010 noch keinen Zusatzbeitrag erhebt.

Bei welcher KK seid ihr denn? Kennt ihr die Knappschaft Bahn-See (oder so ähnlich)? Ich finde deren Angebot sehr interessant ...

Würd mich über viele Antworten freuen.

LG Ina

Beitrag von dgks23 10.03.10 - 07:38 Uhr

Hallo!

Ich würd dir gerne weiterhelfen ,aber in Österreich ist das etwas anders mit den Krankenkassen!

Ich hoff du bekommst bald deine Antwort, ansonsten schreibst einfach später noch mal rein!

Alles Gute

lg dgks23

Beitrag von sammygirl 10.03.10 - 07:43 Uhr

Ich kann nur sagen, dass ich solange ich arbeiten ging den Beitrag normal bezahlt habe und während der Elternzeit nichts zahlen musste und auch muss.

Ich bin bei BKK AnkerLynenPrym versichert.
So einen Zusatzbeitrag zahle ich defintiv nicht.

Was üblich ist oder wofür Du es zahlst kann ich Dir leider nicht beantworten.

Beitrag von prinzesschen29 10.03.10 - 07:44 Uhr

Hallo,

also ich kenn die Knappschaft-Bahn-See nur als Rentenversicherung. Aber wenn das Angebot deinen Vorstellungen entspricht dann wechsel doch. Aber du weißt ja sicher, dass du schon mind. 18 Monate in deiner jetzigen KK sein mußt. Und ich denk mal alle anderen KK werden nächstes Jahr auch erhöhen.

Ich selbst bin bei der TK und sehr zufrieden, die erheben dieses Jahr auch keinen Zusatzbeitrag.

Beitrag von lumidi 10.03.10 - 08:23 Uhr

Guten Morgen,

also ich bin schon seid über 4 Jahren bei der Bergischen KK. Die schreiben auf deren Homepage, dass die keinen Zusatzbeitrag erheben...

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden.. :-)

Beitrag von s_jehle 10.03.10 - 09:30 Uhr

Hallo Ina,

ich bin schon seit Jahren bei der BKK mhplus und bin sehr zufrieden mit der...diese KK wird auch definitiv dieses Jahr keine Gebühren erheben;-)

LG Silke