was zum frühstück (baby 9 Monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kruemelstern09 10.03.10 - 07:46 Uhr

was bekommen eure denn zum frühstück ? meine bekommt entweder gute morgen breichen oder frühstücksmueslii von bevivita

Beitrag von piepmatz306 10.03.10 - 07:59 Uhr

1 Scheibe Brot und Obst#mampf

Lg Romy mit Leonie 8 1/2 Monaten#verliebt

Beitrag von kruemmelteefee 10.03.10 - 08:00 Uhr

Guten Morgen!

Die Wurst wir am 18.3. neun Monate alt. Er frühstückt noch eine Flasche (naja, eher ne halbe so 100-150ml ca.) 1er Milch und dann Brot nach Bedarf. Oft nur mit Butter, manchmal auch mit Streichkäse/-wurst. Er hat nämlich immer noch keinen einzigen Zahn...

MfG KTF

Beitrag von flipsa 10.03.10 - 08:08 Uhr

Unsere Maus..in 2 tagen 9 Monate alt...bekommt morgens neben ihrer Milch etwas Jogurt.
Alles was nicht breiig ist, mag sie nicht...und brot schon gar nicht...hat noch noch keinen Zahn :)

Lg

Beitrag von haruka80 10.03.10 - 08:29 Uhr

MEin Sohn (10,5 Monate) bekommt bis mittags Milch. Er trinkt den ganzen Tag sonst keine Milch und morgens die Flasche mit 120ml finde ich einfach zu wenig, daher gibts um 10h nochmal 120ml. Danach manchmal noch etwas Toastbrot mit BUtter, das ist so 3x die Woche, wenn wir frühstücken sind mit anderen Müttern oder meiner Mami;-)
Allerdings muß ich dann immer das Mittagessen umstellen(auf Obstgläschen statt Gemüse-Fleisch), weil er einfach zu satt ist wenn er um 10h Brot frühstückt, aber nicht mehr satt genug um in Ruhe schlafen zu können.

L.G.

Haruka

Beitrag von a79 10.03.10 - 08:37 Uhr

Hallo,

Konstantin -jetzt schon fast 12 Monate alt- bekam in der Zeit schon langsam das erste Müsli: blütenzarte Haferflocken mit Naturjoghurt und etwas Obstmus. Mittlerweile bekommt er noch etwas Kindermüsli von Alnatura dazugemischt. Das isst er sehr gerne.

LG

andrea mit ihren beiden Jungs

Beitrag von steffi1501 10.03.10 - 08:56 Uhr

Huhu,

Julian bekommt früh um 6:30 Uhr erstmal ne Flasche und gegen 9 frühstücken wir zwei zusammen! Er bekommt dann Brot oder Brötchen mit etwas Butter und manchmal Obstmus!
Er hat erst 2 Zähne aber er lutscht das mit Begeisterung weg ;-)

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von amadeus08 10.03.10 - 09:23 Uhr

mein Kleiner, morgen 10 Monate, trinkt erst so ca 100ml Pre, dann bekommt er noch ca ein halbes Brot, mal mit Streichkäse, mal mit Margarine, mal mit Obst........kauen tut ers nicht mit seinen 4 Zähnchen, aber er zerdrückt es kräftig am Gaumen.
Helles, wie Brötchen,,,,,,etc, geb ich nicht, denn wenn man mal selbst versucht, das am Gaumen zu zerdrücken merkt man, dass das einen einzigen Klumpen gibt, wohingegen Roggenbrot etc, eher zerfällt und weich wird.
Lg

Beitrag von biggi02 10.03.10 - 14:17 Uhr

Huhu,

mein Julian ist jetzt 10 Monate alt und ißt seit ca. 2 Monaten morgens Brot oder Brötchen mit mir mit.
Entweder nur mit Butter oder manchmal mit Streichkäse oder Marmelade.
Es schmeckt ihm alles.Wenn er mal keine Lust drauf hat,gibts Müsli.
LG, Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09(der gerade seinen 10.Zahn bekommt)

Beitrag von newlife22 10.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo

Mein kleiner ist schon 11 Monate, aber seitdem er 9 Monate ist, bekommt er morgens 1 Scheibe Brot
(Karotten-Sonnenblumkern Brot) mit
Butter/Marmelade/Obstgläschen/Leberwurst/Frischkäse/Banane) und ein kleinen Teller Milchbrei #mampf