die Tempi sinkt weiter ich versteh das nicht ES+8

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckchen71 10.03.10 - 08:24 Uhr

guten Morgen

könnt ihr mal bitte schauen, ich versteh jetzt garnix mehr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=491140&user_id=852969

warum sinkt sie denn immer weiter runter?

LG

Beitrag von pumpphonia84 10.03.10 - 08:30 Uhr

Ich vermute mal, dass du noch keinen ES hattest. Du hattest doch auch keine positiven Ovus. Ich denke wenn du heute einen machst, wird der sicher was anzeigen, wenn vielleicht auch nicht ganz positiv. Bei mir sinkt die Tempi immer vor ES.

Diesmal nicht ganz so gut zu erkennen, aber doch eindeutig:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=490794&user_id=854850

Da wird sich wohl dein ES verschoben haben.

Alles Gute #klee

Beitrag von schneckchen71 10.03.10 - 08:31 Uhr

Hallo

habe gestern abend nen Ovu gemacht, der war negativ, schneeweiß. Letzten Monat waren auch alle Ovus negativ.

LG

Beitrag von pumpphonia84 10.03.10 - 08:51 Uhr

Vielleicht hast du gar keinen ES? Hast du schon mal deine Schilddrüse untersuchen lassen? Bereits eine latente Unterfunktion (Werte > 2,5 U/l) können dafür verantwortlich sein, wenn Frau keinen ES hat.

Beitrag von connie36 10.03.10 - 08:34 Uhr

in der betreffenden zeit wo ich deinen es sehe, bzw vermute, hast du keine test gemacht. das lh wird ja nicht über eine ganze woche angezeigt;-) sondern nur bei höchststand.
aber ich ahbe das auch öfters, das nach dem es die temp runter ist. zyklen sind natur, und die ist nicht immer berechenbar.
nur weil etwas aussieht wie eine ente und einen schnabe hat wie eine ente, muss es keine ente sein, verstehst du was ich sagen will. nicht alle kurven müssen exakt nach dem selben schema verlaufen.
so wie viele frauen bei einer eintretenden ss dieses und jenes symptom haben, gibt es auch frauen bei denen es nicht so ist, und deine kurve geht halt diesen zyklus einfach bergab. kann an kleinigkeiten liegen.
du hast doch noch ein paar tage zeit bis zum nmt, entspann dich;-)
alles gute
conny

Beitrag von schneckchen71 10.03.10 - 08:41 Uhr

Hallo

hab eben sogar mit Morgenpippi nen Ovu gemacht und auch der war negativ.

vielen lieben Dank für deine Antwort, ich weiß was du meinst

LG

Beitrag von connie36 10.03.10 - 11:30 Uhr

wenn dein es tatsächlich auch schon war, wird dir jetzt kein ovu mehr was anzeigen.
ich weiss, die warterei, gerade für die die noch nicht solange dabei sind, ist immer furchtbar zermürbend.
kopf hoch, solange die mens nicht da ist, ist alles möglich.
ich hatte einmal pos. getestet, obwohl meine temp die ganze zweite hälfte unter der durchschnittlinie war. und am nmt ging sie plötzlich hoch.
lg und viel geduld
conny

Beitrag von lockenschopf 10.03.10 - 08:36 Uhr

guten morgen schneckchen...

ich glaube auch nicht das du dort deinen ES hattest deine ovus haben es ja damit bewiesen und vertrau den ovus mehr als der tempi. machst du die ovus mit dem morgen urin??? das soll man ja nicht, ne! ? :-p
hast du mit deine FA mal darüber gesprochen das du seit paar zyklen keinen ES hast? da kann man ja was machen! :-)

ich wünsch dir alles liebe und glück!

liebe grüße
peggy

Beitrag von schneckchen71 10.03.10 - 08:43 Uhr

Hallo

danke für deine Info, meine Ovus haben noch nie positiv angezeigt, habe die von Mr. Storch. Mache sie normalerweise abends um 20 Uhr. Habe soeben mal einen mit Morgenpippi gemacht auch der war negativ (schneeweiß)

LG

Beitrag von lockenschopf 10.03.10 - 09:15 Uhr

och mensch das tut mir echt leid für dich!
ich hab auch die von mr. storch und bei mir funzen gut! und dmachst auch genau nach anleitung,ne? ja also wie gesagt hol dir mal dringend ein termin beim FA und am besten vor deiner mens! denn verschreibst sie dir evtl. clomifen und denn bekommst du auch deinen ES! das nimmst so so ab den 5.-10. ZT manchmal auch ab dem dritten und denn 5 tage lang... hängt von deinem zyklus ab. oder sie empfehlt dir mönchspfeffer, wobei ich schlechte erfahrung damit gemacht hab! *grrr*

hast du schon mal mit zyklustee probiert?

liebe grüße
peggy

Beitrag von schneckchen71 10.03.10 - 09:37 Uhr

Hallo Peggy

vielen Dank, werde das mal mit meinem Mann besprechen, denke aber das ich diesen Zyklus noch abwarten werde, bevor ich was unternehme.

LG