Zyklus ohne Eisprung, wann Blutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diealina 10.03.10 - 08:25 Uhr

Guten Morgen,

kann mir jemand weiterhelfen? Wenn ein Zyklus ohne Eisprung verläuft, wann kommt es dann zur Abbruchblutung? Ca. genauso lange, als wenn eins gesprungen wäre??? Die Schleimhaut baut sich ja weiter auf, bis sie irgendwann so dick ist, dass sie nicht mehr versorgt wird und dann abgestossen wird, okay, aber wie lange kann das dauern?


Danke
diealina

Beitrag von schnuffeltuch 10.03.10 - 08:29 Uhr

Hallo Alina,

ich hatte letzten Monat auch keinen ES und die Mens kam ganz normal nach 28 Tagen.

Bei mir hat ändert das nix an der Zykluslänge!!

Grüssle Claudia...die hofft, dass sie diesmal einen ES hatte

Beitrag von ina123 10.03.10 - 08:34 Uhr

Hallo,
also es ist doch sehr unterschiedlich, denke ich. Leider hab ich oftmals keinen ES und ich hatte eben auch Zyklen von 84 oder 73 Tagen. Leider! Aber es waren dann auch Zyklen dabei, die nach 35 Tagen beendet waren.
Ich glaube, sicher sagen kann man das leider nicht.

Beitrag von silviez 10.03.10 - 09:00 Uhr

guten morgen,

ich hatte vor zwei zyklen keinen eisprung nach clomifen und bei mir kam die abbruchblutung schon am zt 23 anstatt von zt 30.

lg silvie

Beitrag von diealina 10.03.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

vielen Dank. 84 Tage? Ach du lieber Gott. Gibt es denn nichts, was man dann einnehmen kann, das sich die Schleimhaut abstößt?
diealina