Junge Frau - älterer Mann

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von akzeptanz? 10.03.10 - 08:29 Uhr

Hallo ihr Lieben Mitschreiber,

wie steht ihr eigentlich dazu.

Die Konstelation junge Frau - älterer Mann ist ja inzwischen nahezu normal und auch gar nicht mehr so selten zu sehen.

Aber wie sieht es mit junger Mann - ältere Frau aus?

Ist das inzwischen genauso akzeptiert oder hätten die beiden mit mehr Wiederstand zu rechnen?

Bin auf Antworten sehr gespannt.

Beitrag von estelle75 10.03.10 - 08:41 Uhr

Hi!

Mein erster Mann war gute sieben Jahre älter als ich.
Als wir zusammen gekommen sind war ich 15 und er demnach 22. Und ich fand es cool.
Leider wurde ich irgendwann älter und er fand jüngere Frauen immer noch besser....somit ging unsere Ehe in die Brüche.
Jetzt bin ich wieder sehr glücklich verheiratet...und mein Mann ist gute 7 Jahre jünger als ich.
Am Anfang hatte ich so meine Probleme damit.....konnte es gar nicht rochtig geniessen.....wie kann er mich "alte" Frau nur toll finden.
Mittlerweile fühle ich mich mehr geliebt denn je und bin einfach nur froh diesen jungen Hüpfer gefunden zu haben.
In meiner Bekanntschaft gibt es mehrere Paare wo der Kerl wesentlich jünger ist als die Frau....und alle führen eine harmonische und glückliche Beziehung.....teils sogar mit Kindern.

Und was die Akzeptanz angeht........das ist das Ding des jeweiligen Paares und geht keinen etwas an.

Beitrag von akzeptanz? 10.03.10 - 08:59 Uhr

danke für deine antwort.

bei meiner freundin sind es 16 jahre. Er ist 19 und sie 35. Von der Harmonie passen sie perfekt zusammen, sie sagen beide es ist die brühmte Seelenverwandtschaft. Aber sie haben beide große Angst es öffentlich zu machen.
Ich muss zugeben, ich musste zuerst auch schlucken. Vor allem weil sie mir gestanden haben es geht schon seit er 16 ist. Ist zwar nichts großartiges passiert, aber seit er 18 ist sind sie sich auch in Sachen Sex nähergekommen.

Beitrag von demy 10.03.10 - 10:14 Uhr

Hallo,
sie hätten aber auch schon gedurft wo er 16 war und hätten nicht 2 Jahre warten müssen bis er 18 ist.

Gruß
Demy

Beitrag von akzeptanz? 10.03.10 - 11:10 Uhr

Echt? Ich war auch der Meinung dass wenn einer der Partner "erwachsen" ist, wäre es auf jeden Fall verführung Minderjähriger.
Naja, egal. Ich denke den beiden hat es nicht geschadet und sie sind sich um so sicherer.

LG

Beitrag von willow19 10.03.10 - 09:03 Uhr

Ich kenne auch einige Paare, wo der Mann jünger ist und mir sind keinerlei Probleme bekannt.
Mein Mann ist 10 Jahre älter als ich und da ich ihn kennen lernte, als ich 14 war, kamen auch wirklich oft sehr dumme Sprüche. Ich sah älter aus, er jünger und somit trafen wir uns von der Einschätzung her in der Mitte. Schließlich frägt die Liebe nicht nach dem Alter. Inzwischen sind wir also 11 Jahre zusammen und 8 verheiratet.
Mein bester Freund ist 5 Jahre jünger als seine Freundin. Die beiden haben ein gemeinsames Kind und sie hatte schon eine Tochter aus erster Ehe. Und die halten es auch miteinander aus. ;-)

Und was andere Leute denken, sagen, ist völlig egal. Sowas darf einem gar nicht interessieren, denn die Hauptsache ist doch, dass man glücklich ist, egal was andere sagen. Manchmal, so denke ich, spricht auch nur der Neid aus diesen Personen, die es absolut nicht in Ordnung finden.

Liebe Grüße

Beitrag von hsi 10.03.10 - 10:13 Uhr

Hallo,

mein Mann ist 9 Jahre älter als ich und beschweren kann ich mich nicht, es läuft gut und bin zufrieden. Mit den Jungs in meinem Alter hatte ich damals mehr probleme gehabt. Meine Freundin ihr Freund ist 6 Jahre jünger als sie und es klappt, sie sind seit 10 Jahre ein Paar, haben ein gemeinsames Kind und sind immer noch richtig verliebt.
Ich finde es ist egal wer älter ist, solang beide damit zu recht kommen und es einfach passt zwischen ihnen ist es doch super!

Lg,
Hsiuying

Beitrag von romana1984 10.03.10 - 10:17 Uhr

In unserer Familie ist das gang und gäbe das sie Frauen mind. 5 Jahre älter sind, ausser meine Schwester das ist der Mann älter.

Ich hab meinen jetzigen Mann kennen gelernt, da war ich grad 23 und er stand kurz vorm 18.
Als wir geheiratet haben war ich 25 und er kurz vorm 20.
Das ist zwar erst ein dreiviertel Jahr aus, aber es passt alles.

Hab mir am Anfang auch meine Gedanken gemacht. Aber als ich ihn näher kennen lernte und sah das er komplett auf eigenen Beinen stand, war das Thema für mich vergessen.

Die Umwelt hat auf uns sehr sehr sehr positiv reagiert!

Beitrag von marie.chen 10.03.10 - 12:02 Uhr

hallo...also mein freund ist auch 7 jahre jünger (er 20, ich 27)...sind auch erst so knapp 3 monate zusammen und hatte am anfang auch unterschiedlichste bedenken...gerade so in hinblick auf zukunftsvorstellungen...finde gerade zwischen 20 und 30 machen 7 jahre schon viel aus...anfang 20 wollen die meisten noch viel weggehn/ erleben und gucken wo es in zukunft hingehen soll, richtung 30 is das alles schon konkreter...mhhh war am anfang schon etwas ambivalent...letztendlich kommt es aber immer auf den "einzelfall" an...ich fühl mich mittlerweile superwohl und bin sehr glücklich wie es sich entwickelt hat und das ich auf mein herz und nicht den kopf gehört habe...zwischen uns passt es total gut und würde sogar behaupten es lief noch nie so gut in jeder hinsicht!!!#verliebt...kann nur empfehlen auf sein herz zu hören, sich nicht von anderen reinreden zu lassen und es einfach zu genießen...#huepf

Beitrag von asimbonanga 10.03.10 - 14:53 Uhr

Hallo,
ich kenne beides .Mein Ex-Mann ist 15 Jahre älter als ich , mein jetziger Mann ist 6 Jahre jünger.
Akzeptiert wird und wurde beides.
Gleichaltrige Freundinnen beneiden mich manchmal------- um meinen sportlichen, schlanken , aktiven Mann.;-)


Das Alter war nicht der Grund warum meine 1. Ehe gescheitert ist-es muss halt passen.
L.G.

Beitrag von ganzkomisch 10.03.10 - 14:55 Uhr

Mein mann ist 3jahre älter als ich das find ich auch okay...

Aber ich persönlich find es nicht schön wenn ein alter mann mit ner jüngeren oder eine alte frau mit einem jungen...

lg

Beitrag von willow19 10.03.10 - 19:48 Uhr

Was bedeutet für Dich alt?
Also nen Altersunterschied, wo der Mann 75 ist und die Frau 23 oder umgekehrt, find ich auch nicht normal und da kann dann auch niemand erzählen, es würde nicht ums Geld gehen. (Außer der alte Mann oder die alte Dame ist wirklich arm).

Liebe Grüße

Beitrag von akzeptanz? 11.03.10 - 07:48 Uhr

Hi,

du, wenn ich ganz ehrlichbin, hab ich früher genauso gedacht. Mein Mann ist 5 Jahre älter als ich, und anders hätte ich es mir nie vorstellen können. Obwohl meine Oma 5 Jahre älter als mein Opa ist. Aber irgendwie haben sich die gEsellschaftlichen "Vorschriften" immer in mir geregt.

Aber seit ich eben diese Konstellation von meiner Freundin sehe, sehe ich es mit anderen Augen. Die beiden tun sich so gut. Beide blühen regelrecht auf. Und wie gesagt, da sind es 16 Jahre die sie älter ist.

Aber wenn man sich mal die Promis anschaut. SkyDuMont und seine Frau, fast 30 Jahre, oder eben Demi Moore und Ashton Kutsher, es geht wohl doch. Man muss sich nur trauen.

LG

Beitrag von willow19 11.03.10 - 09:24 Uhr

Dass, stimmt, man muss sich nur trauen. Die beiden Promie-Paare, die Du genannt hast, passen aber auch irgendwie zusammen. Also bei Sky hab ich wirklich absolut das Gefühl, dass sich die beiden wirklich lieben, auch wenn der Altersunterschied doch recht groß ist.
Aber guckt man z.B. "unseren" Lodar an, mit seiner Frau, sieht die Sache schon wieder anders aus.
Wie ich schon schrieb, die Liebe fragt nicht nach dem Alter, aber bei manchen gehts halt wirklich nur ums Geld.
Mein Mann ist ja auch fast 10 Jahre älter als ich und wir selbst hatten nie Probleme damit. Klar hatten andere Probleme damit und ich musste mir sogar anhören, dass mein Mann ein Kinderfi....er sei, weil ich eben erst 14 war, als ich mit ihm zusammen gekommen bin. Und erst das Gerede, als ich ihn mit 17 geheiratet habe. (Ich war nicht schwanger und dass war wohl absolut unverständlich für die Leute) Aber uns wars einfach egal.

Liebe Grüße

Beitrag von akteptanz 11.03.10 - 10:15 Uhr

Sky hat auch mal im Radio erzählt dass er sich lange überlegt hat ob er sie wirklich heiraten soll. Der Mann ist einfach vernünftig und sie genauso. Das merkt man ihnen an.
Loddar is' ne Hohlbirne.

Vor dem Kinderf....., hatten meine Freundin und ihre Freund auch Angst, darum sind sie auch erst miteinander ins Bett als er 18 war. Vorher hat es auch niemand mitbekommen. Die zwei waren absolut diskret. Obwohl sie wohl "gedurft" hätten, vom Gesetz her.

Ich finde diese traditionellen Vorschriften eigentlich traurig, das Leben kann so schnell vorbei sein. Warum lässt man die Leute nicht in Ruhe. Nur weil es andere sich nicht vorstellen können.

LG

Beitrag von willow19 11.03.10 - 14:23 Uhr

Da hast Du Recht. Ich meine, es gibt immer Ausnahmen. Also dass ne 12-Jährige etwas mit nem 40-Jährigen haben könnte, ist wirklich nicht normal und eben auch verboten.
Aber wenn man im Teeniealter ist und man lernt einen über 20-Jährigen kennen, finde ich es nicht sehr dramatisch. Auch wenn der Mann jünger ist, sehe ich kein Problem darin, obwohl es für mich persönlich nichts wäre, kam noch nie mit Gleichaltrigen in dieser Sache zurecht,bzw. auch meine Freunde sind fast alle wesentlich älter als ich. Ich würde mir sicherlich auch so meine Gedanken machen, wenn eines unserer Kinder mit 14 einen 10 Jahre älteren Partner anschleppen würde, aber da muss ich mir wohl vorerst auf die Zunge beißen. *lach*

Liebe Grüße

Beitrag von keine Ahnung 10.03.10 - 15:29 Uhr

Hallo

Bei mir ist es gerade so , habe einen Mann kennengelernt , er ist 9 Jahre jünger wie ich . Mal sehen , wie sich das noch entwickeln wird . Am Anfang war ich auch nicht begeistert davon , aber die Liebe ist eben stärker .

Gruss

Beitrag von s.klampfer 10.03.10 - 19:11 Uhr

Hi, mein Freund ist 10 jahre älter wie ich.
Ich verstehe mich bestens mit ihm. Und ich könnte mir es auch garnicht anders vorstellen.
Wir sind im Mai 6 Jahre zusammen und haben einen 2 jährigen Sohn und das 2te ist unterwegs.
Klappt alles ganz gut! ;-)