DHL Medikamentensendung/Darf die beim Nachbarn abgegeben werden?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von lotte79 10.03.10 - 09:09 Uhr

Guten Morgen,

den Fall hatten wir nämlich gestern. Ich habe bei einer Internet Apotheke etwas bestellt und war leider nicht zu Hause als DHL lieferte. Daraufhin wurde das Paket beim Nachbarn abgegeben.

Generell finde ich es ja toll, das ich heute nicht noch zur Post muss um es abzuholen. Aber: Auf dem Paket stand dick und fett persönlich und Medikamentensendung drauf! Also hätte es der Fahrer doch gar nicht bei jemand anderem abgeben dürfen, oder?

Auch klasse das wir gerade erst eingezogen sind und unsere Nachbarn jetzt warscheinlich grübeln, welche Krankheit wir mit eingeschleppt haben#rofl

Kennt sich da jemand aus?

Danke und lieben Gruss

Silke

Beitrag von benutzerienchen 10.03.10 - 09:16 Uhr

Hallo.

Ein Paket darf immer beim Nachbarn abgegeben werden.
Wieso denn nicht?
Ich kenne da keine Sonderregelungen wegen Medikamentenlieferungen.

Manche lassen sich ja auch die Pille oder Salben etc zusenden.

LG

Beitrag von lotte79 10.03.10 - 09:19 Uhr

Hallo,

danke Dir für die Anwort.

Mich wunderte es halt nur, da ja persönlich auf dem Paket stand.

LG

Silke

Beitrag von rinni79 10.03.10 - 09:50 Uhr

Hallöchen,

wenn es auf dem Ediket steht , dann gild es, muss aber extra bezahlt werden, dass macht aber keiner. Sicher steht es auf dem Paket gedruckt und darf LEIDER ignoriert werden! Genau wie : Achtung Glas ;-) Aufkleber!

LG.Co.

Beitrag von booo 10.03.10 - 12:06 Uhr

Das ist nur ein Hinweis.

Beitrag von goldtaube 10.03.10 - 09:32 Uhr

Klar, kann es da abgegeben werden. Nur an Kinder und Jugendliche darf es nicht ausgehändigt werden. Steht aber in der Regel auch auf dem Paket.

Beitrag von kaktus0 10.03.10 - 19:39 Uhr

Doch, auch an Kinder darf es ausgehändigt werden, WENN der Fahrer der Meinung ist, dass das Kind reif genug ist die Ware anzunehmen. Hatten nämlich vor kurzem genau dieses Problem: Paket von Apotheke mit Hinweis "nicht an Nachbarn oder Kinder aushändigen"

Ich war kurz einkaufen, Paket kam, mein Kind durfte es entgegen nehmen. Ich habe dann bei DHL nachgefragt und mir wurde oben geschriebens erklärt!

Beitrag von sissimama 10.03.10 - 09:36 Uhr

Mich wundert das auch immer. Auf meinen Apotheken-Päckchen steht immer drauf, "weder an Nachbarn noch an Kinder abgeben". Und wo hole ich sie mit schöner Regelmäßigkeit ab????? Beim Nachbarn... ;-) Bin aber auch froh, dass ich nicht immer erst zur Post tippeln muss...

LG Sylke#blume

Beitrag von nuckenack 10.03.10 - 09:43 Uhr

Hallo auf meinen Päckchen von Apotheken steht auch immer persönlich aushändigen nicht an Kinder oder Nachbarn.
Da würde ich entweder die Apotheke fragen oder DHL kontaktieren falls es auf dem Päckchen steht.
nuckenack

Beitrag von meinliebes 10.03.10 - 13:01 Uhr

Hallo nuckenack
Was der Absender auch immer auf sein Paket klebt ist unwichtig.
Wenn er möchte das es nur der Empfänger bekommt,dann muss er EIGENHÄNDIG drauf schreiben und für die Extraleistung auch bezahlen

LG Kati

Beitrag von krokolady 10.03.10 - 11:25 Uhr

hab grad nen Paket angenommen für die Nachbarn - Medikamente wo drauf steht : "Nicht an Nachbarn oder Kinder aushändigen"

Tja........

Ist doch wie "Vorsicht zerbrechlich"......die Pakete werden trotzdem nicht vorsichtiger behandelt

Beitrag von booo 10.03.10 - 12:05 Uhr

Es hätte eigenhändig geschickt werden müssen, dann hätte auch nur der auftraggeber es annehmen dürfen

Beitrag von dani001234 10.03.10 - 12:33 Uhr

ich bestell auch oft bei internetapotheken (paracetamol, sportsalben und erkältungssachen, weil es halt günstiger ist) und sowas steht bei mir auch immer auf den paketen. allerdings wird das paket nicht mehr beim nachbarn abgegeben wenn wir nicht da sind, sondern die stellen das vor unsere haustür oben (haben das bei der post so beantragt). außer uns und der nachbar (hat das selbe mit der post abgemacht) kommt keiner unangemeldet nach oben und bis jetzt klappte es ganz gut.
mir wäre es allerdings egal, was die nachbarn denken über ein apothekenpaket. da kann ja alles mögliche drinne sein (einfach nur aspirin) und von daher find ich nix wildes dran.

gruß