Bitte um antwort

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen88 10.03.10 - 09:13 Uhr

Guten Morgen alle mit Schwangere,

Ich komme direkt zu meiner Frage:

Habe seit tagen einen gelben ausfluss, ab und zu mit etwas braunem Blut. Können das schon anzeichen auf die Geburt sein???? Der Muttermund ist auch schon 3cm offen und leicht unterleib schmerzen hab ich auch.

Bei meiner ersten Tochter hatte ich das nicht gehabt, bei ihr ist direkt die fruchtblase geplatzt.

vielen dank für eure Antworten

lg engelchen mit Diana 1 jahr und mäusschen nr.2 38+5 ssw

Beitrag von qrupa 10.03.10 - 09:14 Uhr

Hallo

das klingt schon nach zeichungsblutung. ber wenn du unsicher bist ruf deine hebamme an. das muß aber auch nicht heißen, dass es bald losgeht. ich hab eine gute Woche so vor mich hin geschmierblutet bis es dann ernst wurde.

LG
qrupa

Beitrag von berry26 10.03.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

ich nehme an das es Blut vom MUMU ist. Je näher die Geburt rückt, desto mehr drückt der Kopf des Kindes ja dagegen und so kommt es zu diesen kleinen Blutungen.

Würde schon sagen das es ein Zeichen dafür ist, das es nicht mehr allzu lange dauert.

LG

Judith