Fahrradfahren mit Baby???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julibraut 10.03.10 - 10:12 Uhr

Irgendwann wird es ja hoffentlich mal wieder wärmer werden und dann möchte ich mit unserem Kleinen (Geburt im Oktober 2009) auch mal Fahrradfahren. Für einen normalen Kindersitz, den man hinten auf dem Fahrrad befestigt ist er ja im Frühjahr/Sommer noch zu klein. Eigentlich bin gar kein Fan von diesen Fahrradanhängern, aber es wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben.
Könnt ihr einen guten (und bitte nicht so teuren) Anhänger empfehlen, den man auch schon für ein Baby verwenden kann?
Danke schon mal!

Beitrag von mellanie 10.03.10 - 10:19 Uhr

Ich bin auch kein Fan von den Radanhängern und habe mich jetzt auch noch in diese fahrräder verguckt. Teuer aber genial.

http://vbike.eu/produkte/

http://www.bakfiets.de/modelle.php

Beitrag von nadoese 10.03.10 - 13:50 Uhr

Wie teuer sind sie? Finde keinen Preis...#hicks lg Nadja.

Beitrag von julibraut 10.03.10 - 10:22 Uhr

Die Räder sehen ja interessant aus, aber da muss der Kleine ja auch schon richtig sitzen können. Außerdem sind sie ganz schön teuer.
In so einem Anhänger können die Kleinen doch auch schon mitfahren, solange sie nicht sicher sitzen können.

Beitrag von inastern 10.03.10 - 10:46 Uhr

Hallo!

Ich habe mir vor ein paar Tagen die selbe Frage gestellt. Hab grad mal nachgeschaut und das gefunden.

http://cgi.ebay.de/Chariot-Babytragetasche-fuer-Kinderfahrradanhaenger_W0QQitemZ190377954196QQcmdZViewItemQQptZSport_Radsport_Fahrrad_Anh%C3%A4nger?hash=item2c53690b94

Lg InaStern + Leana (19.09.2009)

Beitrag von sandricka 10.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

die Tragetasche ist nur geeignet, wenn man den Fahrradanhänger als Kiwa benutzt.
Zum fahren kann man so eine Hängematte einhängen.

Liebe grüße

Sandra

Beitrag von elistra 10.03.10 - 11:26 Uhr

das nützt einem aber nix, da steht ja extra "nicht für den fahrradbetrieb zugelassen" die tasche ist nur dafür gedacht, wenn man den hänger als kiwa nutzt und schiebt.

Beitrag von inastern 10.03.10 - 13:16 Uhr

Oh sorry, das hatte ich überlesen...

Beitrag von elistra 10.03.10 - 11:28 Uhr

einen guten anhänger gibt es neu leider nicht für kleines geld. da müßte man dann nach nem gebrauchten gucken.

wir haben einen kidcar bikebuggy. der ist auch gerade wieder bei fahrradgigant.de im angebot.

da kann man für ca 50€ ne federung nachrüsten und dann ist der auch prima (mit babyschale) für kleinere geeignet. dadurch das er aussen nur 78/79cm breit ist, kann man ihn auch prima aus kiwa/buggy benutzen und dann am ziel das kind darin weiter schieben.

was stört dich den an den hängern? das kind ist darin ja viel besser geschützt als auf dem sitz.

Beitrag von sandricka 10.03.10 - 11:44 Uhr

Hallo,

ich habe den chariot cx2. Bin super zufrieden damit.
Der ist allerdings teuer.
Chariot hat aber ja auch andere Modelle.

Liebe Grüße

Sandra

Beitrag von schneckenpower 10.03.10 - 12:30 Uhr

Geh mal auf

www.radolino.de.

Da gibts Anhänger in super Qualität, auch gebrauchte, mit guter Beratung dabei. Haben auch einen von Burley und der Kleine findet das super.

LG

Beitrag von henningheesen 09.06.10 - 12:38 Uhr

Ja, in der tat!

unter http://www.babboe.de findet Ihr einen Hersteller, der jetzt auch in Deutschland erhältlich ist. Mit 5-Jahre Vorort Garantie!