was bitte ist hier im forum nur los????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angelwings... 10.03.10 - 10:22 Uhr

hallo!

das gibts ja nicht...man kann keinen beitrag mehr eröffnen ohne dass ein "streit" entsteht! klar gehts hier ums diskutieren aber das kann man doch auch ohne den anderen schlecht zu machen oder? man kann doch ganz normal seine meinung u einstellung äußern ohne den anderen nieder zu machen?!?!?! #klatsch
was ist bloß los hier?

oh mann!
wie wärs wenn man sich wieder etwas zusammenreisst!!!

lg angie

Beitrag von waffelchen 10.03.10 - 10:34 Uhr

Ich bin fest davon überzeugt, dass das am langen Winter liegt.
Wir alle brauchen mal wieder warme Temperaturen und ganz viel Sonne #sonne

Beitrag von angelwings... 10.03.10 - 10:35 Uhr

da hast du warscheinlich recht! das wetter zieht einen echt runter! aber ich würd trotzdem den tag nicht noch mieser machen indem ich meine schlechte laune bei anderen rauslass... :-p

schönen tag wünsch ich dir! :-)

Beitrag von rmwib 10.03.10 - 10:35 Uhr

#verliebt#verliebt#verliebt Sonne wär soooooo schön #sonne

Beitrag von felix.mama 10.03.10 - 10:44 Uhr

Das kommt daher weil weil die eine seite dinge etwas lockerer sieht, eine andere nur wissenschaftlich und die dritte extrem streng - und keiner will von seiner meinung abrücken. Neutrale meinungen sehe ich hier selten!

Und ob Sommer oder Winter, gutes Benehmen hat nichts mit dem Wetter zu tuen!

Beitrag von selaphia 10.03.10 - 10:54 Uhr

:-) du triffst den richtigen Punkt. Egal bei welchem Thema...es gibt immer welche die immer nur von sich ausgehen und Recht haben wollen...ohne mal eine andere Sichtweise einzunhemen bzw es aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Ich überlese schon lange Beiträge von andern Usern wenn sie beleidigend sind...konstruktive Kritik zu üben ist gar nicht so leicht aber oft spielt da auch die Kinderstube eine Rolle...bei manchen lese ich das deutlich heraus und finde es nur schade für die Kinder dieser Mütter/Väter, welche wohl nicht lernen werden es besser zu machen.

Beitrag von felix.mama 10.03.10 - 11:11 Uhr

Es ist nicht so schwer konstruktive Kritik zu üben, man muss nur neutral bleiben und dinge von zwei seiten betrachen. Einmal von meiner und der der Fragestellerin.
Mit eingefügten links erreicht man auch nicht viel. Viele Mütter haben nicht die zeit und sicher auch nicht die lust sich durch dutzende Seiten mit wissenschaftlichen erleuterungen zu kämpfen. Ein paar einfache sätze die keine fragen offen lassen rechen da oft schon.
Will sich jemand nun wirklich nicht helfen lassen, dann verschwende ich auch keine weitere Zeit.

Beitrag von babyglueck09 10.03.10 - 12:20 Uhr

@angelwings: ich find das super, dass du dieses thema ansprichst!
hab hier auch schon einige sehr dumme kommentar von manchen leuten gelesen, die echt nicht angebracht waren.

hab mich sogar am montag aus einem forum in dem ich schon 1,5 jahre dabei war und jeden tag geschrieben hab, löschen lassen, weil mir manche kommentare so auf die nerven gegangen sind.

man kann doch nicht zu jedem sch.... ja und amen sagen. und mir ist meine eigene meinung IMMER schon wichtig gewesen! aber naja.... sooo viele weiber auf einem haufen ist hald nicht immer gut!!!!

lg

Beitrag von jans_braut 10.03.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

gebe dir recht - bin gerade wieder erstaunt, was eine Mütterfraktion hier wieder vom Stapel gelassen hat... Kann es mir bildlich vorstellen, wie die sich gegenseitig auf die Schulter klopfen...

Beitrag von summersunny280 10.03.10 - 15:40 Uhr

...................................während sie andere genüsslich mit steinen bewerfen!!!#zitter