Umfrage: graue Haare

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von smart01 10.03.10 - 10:35 Uhr

Hallo!

Wollte nur mal fragen, wann es bei euch los gegangen ist mit den weißen Haaren...

Werde heuer 26 und hab schon ein paar entdeckt...

Danke und lg

Romy

Beitrag von betty38 10.03.10 - 11:03 Uhr

Ich werde nächsten Monat 40 und habe noch keines entdeckt. Bin blond, da ist es ja meist später, als bei dunklen Haaren.

Habe aber schon mal die ein oder andere graue Augenbraue gezupft :-(

lg betty

Beitrag von mel130180 10.03.10 - 11:26 Uhr

Hi Romy,

ich bin 30 und habe noch keins gefunden. Ich bin blond.

Mein Vater ist 56 und ich habe seine Haarfarbe, er wird jetzt erst langsam grau. Meine Mutter ist 55, hat eigentlich braune Haare, ist aber seit 10 Jahren schon komplett grau, wenn sie nicht gefärbt wäre.

Gruß
Mel

Beitrag von mini-bibo 10.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo Romy

Bei mir kamen die grauen Haare mit der Schwangerschaft ;-)

und in den folgenden 6 Jahren gings immer weiter ;-)

(Ich habe braune Haare!)

LG mini

Beitrag von tanjaleiss 10.03.10 - 13:33 Uhr

ich bin 38 und habe jetzt so ein paar ...werden aber immer mehr:-(((( aber da ich meine haare töne gehts noch,....angefangen hat es so ganz leicht mit ca 30 ,...habe dunkle haare,....

Beitrag von alegria72 10.03.10 - 13:52 Uhr

ich bin jetzt 37 Jahre alt und ich färbe regelmäßig. Bisher sind es allerdings nur vereinzelt graue Haare (aber das reicht mir schon#heul)
Die ersten Grauen habe ich, glaube ich, so mit Anfang 30 entdeckt.
Meine Mutter ist allerdings auch sehr früh ergraut. Von daher gehts bei mir jetzt noch ganz gut.
Tja, da hilft nur färben.....wenn man nicht unnötig alt aussehen will;-)

lg Kerstin

Beitrag von haruka80 10.03.10 - 14:18 Uhr

Ich bin 29 und habe hellbraune, eher dunkelblonde Haare und bisher kein graues.
Meine Mutter hatte mit 18 die ersten grauen Haare, mein Bruder (25) kommt da leider nach ihr, der hat auch schon ein paar graue Haare. Bei meinem Vater ging das erst mit Mitte 40 los, hoffe mal, das hab ich von ihm;-)

Beitrag von puuh83 10.03.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

mein erstes Graues hatte ich mit 18 :-(...Es hat seitdem ein paar Freunde dazu geholt, die aber allesamt übertönt werden.

LG

Beitrag von haarerauf 10.03.10 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich hatte mit Mitte 20 die ersten Grauen. Und sie haben sich fleißig vermehrt.

Ich färbe, mache Strähnen, lasse Ansatz färben. Je nach Lust, Laune und Geldbeutel.

Haarerauf

Beitrag von asimbonanga 10.03.10 - 17:50 Uhr

Hallo,
mit Mitte 40 ging es langsam los-dann gab es einen Schub mit 50--------
und seitdem muss ich regelmäßig die Ansätze färben.:-(

L.G.

Beitrag von luftundliebe 10.03.10 - 19:32 Uhr

Hallöchen,

hatte mein erstes graues Haar mit knapp 18 entdeckt, danach waren es dann immer wirklich nur einzelne, bis die SSen kamen #aerger... werde dieses Jahr 28 und färbe seit knapp 1 1/2 Jahren regelmäßig, hätte aber vorher schon färben müssen - da war ich aber schwanger ;-)

Komme nicht wirklich gut damit zurecht #schmoll, aber was solls SHIT HAPPENS

Lieben Gruß

Sabrina - übrigens mittelbraune Naturfarbe

Beitrag von smart01 10.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo ihr lieben!

Herlichen Dank für eure lieben Antworten :-D

LG, Romy

Beitrag von tippsy11 10.03.10 - 22:53 Uhr

Ich hab leider schon seit Anfang 20 graue Haare... #schmoll bzw. sind sie bei mir schlohweiß... !#schock Vorne ging es los, die einzelnen konnte ich noch ausrupfen, dann kamen so nach und nach die Schläfen dazu, und inzwischen (bin jetzt 31) muß ich aller paar Wochen färben, weil jetzt schon der Ansatz oben grau wird... #heul Ist wohl genetisch bedingt... :-(

Ich hab braune Haare, die ich aber dunkelbraun bis schwarz färbe (weils mir besser gefällt) wodurch die weißen aber leider noch mehr auffallen... #aerger

Aber was soll man machen, ich hab mich inzwischen damit abgefunden... #gruebel

LG, Carina

Beitrag von snowwhite1974 11.03.10 - 07:13 Uhr

Hallo,

mit 28. Nach der Geburt meines 2. Kindes wurde es dann richtig schlimm, muss jetzt alle 6 Wochen Ansatz und Schläfen "bearbeiten"...

ruß snowwhite

Beitrag von ciocia 11.03.10 - 13:42 Uhr

Hi,

es liegt wohl in den Genen. Meine Mutter wird dieses Jahr 60 und hat noch kein einziges graues Haar! Ich schaue da immer ganz genau hin und kann nix entdecken. Sie ist so mittelblond, färbt die Haare auch gar nicht. Ich hoffe, ich komme nach ihr und graue Haare bekomme ich noch lange nicht.

Ist aber nicht so schlimm:-)

lg

Beitrag von merline 11.03.10 - 15:12 Uhr

Bin jetzt 45 und es fing so Ende 30 an - ich töne nun alle 8 Wochen (beim Friseur), aber demnächst muss ich den Abstand wohl verkürzen :-(