vom Freund verlassen (4.)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fisch.35 10.03.10 - 10:39 Uhr

hallo mädels. erinnert ihr euch, mein ex, der in ski urlaub gefahren ist... erst heute hat er mir gestanden, dass er seit dem eine neue frau hat. bei der schläft er seit einer woche. er kommt nur "nach hause", um sich frisch zu machen, um sich die eier zu rasieren. ihr könnt nicht glauben, wie weh das tut. ich bin heute vollkommen ausgerastet. hier ist alles durch die wohnung geflogen. jetzt ist er wieder weg und wird erzählen, wie verrückt ich geworden sei. er merkt nicht, wie sehr er mich verletzt. einzig gute nachricht... ich habe ich 12. SSW fast erreicht und montag beziehe ich meine eigene wohnung. ich werde nochmal von 0 anfangen müssen und an meine grenzen stoßen, aber es bleibt mir wohl keine andere wahl. jetzt werde ich meine sachen packen und hoffen, diese woche hier in dieser wohnung zu überstehen.

Beitrag von nele27 10.03.10 - 10:41 Uhr

#schock

OMG

Das ist ja unglaublich schlimm :-(
Tut mir total Leid :-(

Ich hoffe sehr, dass Du die Woche durchstehst und Dir danach ohne diesen Typen etwas aufbauen kannst!!!!

LG, Nele

Beitrag von mupfel-83 10.03.10 - 10:42 Uhr

Sag mal heisst der zufällig Stefan?

Beitrag von julianeundraik 10.03.10 - 10:49 Uhr

In der ihrer VK steht Nils...

Beitrag von snoopster 10.03.10 - 11:05 Uhr

Falsche VK angeschaut.... in ihrer steht kein Name.

LG Karin

Beitrag von sandi1980 10.03.10 - 10:42 Uhr

das tut mir schrecklich leid für dich. Auf solche männer bekomm ich immer eine riesige Wut :-[! Ich bin mir ganz sicher das du das auch alleine schaffst, und wenn du erstmal deine eigenen vier wände hast, wirst du auch abstand gewinnen. Wünsch dir viel viel kraft und trotz allem eine wunderschöne kugelzeit und ein gesundes baby. hoffe du hast viel unterstützung von deiner familie und freunden. Wünsch die alles liebe

Beitrag von romana1984 10.03.10 - 10:42 Uhr

Also ich verstehe dich grad voll und ganz. Ich würde ihm auch alles nachschmeißen was mir in die Hände kommt. So eine bodenlose Frechheit.

Ich wünsch dir und deinen Krümel alles alles gute.

Beitrag von cyndi-09 10.03.10 - 10:43 Uhr

Dieses Ar..... Das ist so mies von dem! Habe deine Vorgeschichte auch etwas verfolgt! Aber sei stark für dich und dein Kind und sche... auf den. Ich könnt bei sowas ausflippen.

Drück dir die Daumen das alles weiterhin gut läuft und du schaffst das auch ohne so einen besc.... Mann

LG

Beitrag von sumsum-80 10.03.10 - 10:44 Uhr

Sag mal weiß er das du SS bist????

Beitrag von fisch.35 10.03.10 - 10:48 Uhr

natürlich. seit dem dreht er ja so frei. zwei wochen bevor er in den urlaub ist, hab ich ihm das gesagt, da war ich in der 4. SSW. er hätte zu der zeit schon sagen können, nein ich will das nicht. stattdessen ist er in den urlaub und wirklich geredet, wirklich schluss gemacht, hat er gar nicht. das musste ich ihm alles aus der nase ziehen. so wie heute. hab gefragt, ob er mich verarschen will, sein rasierzeug auf der wanne stehen zu lassen, abends um 8 zu verschwinden und 6 uhr morgens wieder aufzutauchen. offensichtlicher geht es ja wohl kaum. es interessiert ihm nicht, dass ich schwanger bin. er qualmt noch immer die ganze bude voll und fragt nicht mal, ob was eingekauft werden muss. deshalb werde ich auf die kündigungsfrist scheißen. ich zieh hier montag aus und die restlichen mieten kann er allein zahlen.

Beitrag von sumsum-80 10.03.10 - 10:52 Uhr

Boh ich würd den (sorry für den Ausdruck) Arsch umbringen...ich hätt dem die ganze Wohungseinrichtung an den Kopf geschmissen....Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh....
Nehm alles mit was du brauchen kannst...jetzt musst du nur an Dich und deine 2 Kinder denken...aber wehe du schleppst was...vesuch jemanden zu finden der dir hilft!!

Beitrag von fisch.35 10.03.10 - 10:57 Uhr

leider gehört mir nichts in dieser wohnung. ich habe alles aufgegeben, als wir ÜBRIGENS ERST LETZTEN SOMMER zusammen gezogen sind. ich sag ja, ich fang von 0 an. lediglich das zimmer meiner tochter wird komplett sein. ich will auch garnichts mitnehmen, was mich an ihn erinnern könnte. im moment bin ich so wütend, ich weiß gar nicht wohin mit dieser wut. ich hoffe, er tritt mir nicht mehr unter die augen und wenn ich weg bin, wird er mich nicht wiedersehen. höchstens in seinen träumen.

Beitrag von sumsum-80 10.03.10 - 10:59 Uhr

Oh mein Gott...das tut mir soo leid....solche Männer gehören einfach nur an die Wand geklatscht...echt zum kotzen!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von tina279 10.03.10 - 11:20 Uhr

Völlig richtig! Und nimm auch gleich alles mit, was dir gehört und dir wichtig ist, sonst wird das nachher schwierig, glaub mir...

Im Mietvertrag steht aber nur er? Denn wenn du mit drinstehst, dann bist du auch zur Miete verpflichtet, egal ob du schon ausgezogen bist oder noch nicht...

Gleich ein Schlußstrich und zwar ein dicker, auf den Mann kannst du verzichten!

viele Grüße
Tina

Beitrag von waffelchen 10.03.10 - 10:44 Uhr

Mein Freund hat mich verlassen da war ich in der 15.Woche.
"Betrogen" hat er mich mit Drogen.
Ich hab mir eine eigene Wohnung gesucht und bin so glücklich wie nie zuvor mit meinem Kleinen Jonathan, der mit seinen 4 Wochen schon mein ganzes Herz für sich ein genommen hat.
Kopf hoch! Stolz bleiben!
Wir sind starke Frauen, wir schaffen das locker!

Beitrag von ml79 10.03.10 - 10:45 Uhr

ich verstehe Dich ganz und gar !!!
Ich habe das auch genauso durchgemacht, nur mein Glück war, dass ich zum damaligen Zeitpunkt nicht schwanger war.

Kopf hoch !

Denk an Dein Baby ! Es gibt noch andere bessere Männer auf der Welt, die es schätzen Papa sein zu dürfen !!!

Fühl Dich gedrückt !

LG
ML79

Beitrag von mungg13 10.03.10 - 10:46 Uhr

lass dich mal #liebdrueck

ach mensch, mir fehlen die worte...!
ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst...

ich weiss wirklich nicht, was ich da sagen soll..sprachlos.

ich wünsche dir einfach viel kraft und alles gute für dich und deinen krümel!
ich hoffe für dich, dass du die ganze geschichte schnell verarbeitest und dich ganz ohne hindernisse auf deinen nachwuchs freuen kannst!

lg #klee

Beitrag von vanessaja 10.03.10 - 10:51 Uhr

VERGIESS DEN ARS** :-[:-[:-[

Du schaffst das auch alleine.. Sei stark.. Blick nach vorne.. Freu dich auf dein Baby #liebdrueck

Beitrag von mikajoni 10.03.10 - 10:52 Uhr

Hi fisch.35


Ich drück dir alle Daumen, für deinen Neuanfang! #pro #pro #pro

Alles Liebe und Gute Mikajoni #liebdrueck

Beitrag von aylachan 10.03.10 - 10:54 Uhr

ich habe damals sowas ähnliches auch durchmachen müssen,nur das ich nicht #schwanger war zum Glück muß ich jetzt zu geben.Wir zogen voriges Jahr im April zusammen(waren da schon fast 1 Jahr zusammen) und im Juli erfuhr ich das er mich 2 Monate schon betrogen hatte !!!!!! Mußte also demnach wieder ausziehen,weil ich es nicht aushalten konnte ihm zu sehen.....dann verlor ich noch meine Arbeit und mein geliebter Bruder verstarb an Muskelschwund #heul
Momentan wohne ich in einer 1 Raumwohnung,ziehe aber demnächst mit meinen neuen Freund in unsere gemeinsame Wohnung und bin auch endlich #schwanger. Du siehst es geht auch wieder aufwärts und ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dein #schwangerschaft und dein Leben danach. Lass dich mal #liebdrueck
LG Moni

Beitrag von fisch.35 10.03.10 - 11:05 Uhr

ist ja auch hammer. ich habe marko gebeten, die restliche woche bei seiner tussi zu bleiben, weil ich ihn nicht ertragen kann, weil ich nicht in sein gesicht sehen kann, weil ich ansonsten kotzen müsste... ich hab es nie für möglich gehalten, dass ich mit 36 noch solche ausdrücke benutzen würde. aber, ich bin so dermaßen verletzt. das ist das allerletzte. mich und meine tochter im stich lassen das eine, die wohnung zu kündigen ohne was neues in aussicht zu haben, das andere. der gipfel aber, sich dann noch bei einer anderen trösten zu lassen. möchte mal wissen, ob die das weiß... ich möchte so einen typen nicht im bett haben, von dem ich weiß, dass er gerade seine schwangere freundin verlassen hat.

Beitrag von laufendermeter 10.03.10 - 11:38 Uhr

Hi Fisch,

ich habe deine Geschichte verfolgt und es juckte mich schon öfters, was dazu zu schreiben, habs aber bis jetzt nicht getan.

Glaub mir, du bist besser dran ohne diesen Typen, und das beste was du machen kannst, ist es, sofort auszuziehen. Und auch, wenn du bei 0 anfängst, so wird es jeden einzelnen Tag besser, ein Neuanfang eben.

Den Typen hättest du gleich, als er aus dem Urlaub zurückgekommen ist, abservieren müssen, so wie er dich behandelt hat. Es ist eine Sache, sich zu entlieben, sich in jemand anderen zu verlieben, ich behaupte mal einfach, das kann jedem passieren. Aber sich dir gegenüber zu verhalten wie der letzte Mensch, damit hat er sich endgültig disqualifiziert. Nach dem, was du erzählt hast, hat er einfach einen ganz miesen Charakter.

Ich hoffe für dich, dass du ganz bald in deine neue Wohnung ziehen kannst und es dann nur noch aufwärts geht - im Frühling, voller Vorfreude auf dein süßes kleines Baby! :-)

Liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von lilasocke84 10.03.10 - 11:03 Uhr

Du Arme #schmoll

Schämt er sich nicht?Du trägst sein Baby im Bauch und er hat nichts besseres zu tun als sich ne andere zu suchen?

Der Mann hat Dich und DEIN Baby nicht verdient!!

Bleib Stark,und mit sicherheit wirst du,früher oder später, deine Große Liebe noch finden.

Aber sowas hat keiner verdient!

Ganz Liebe Grüße
Und alles Gute für Dich und dein Baby #herzlich #herzlich #herzlich

Beitrag von lilly7686 10.03.10 - 11:12 Uhr

Hallo!

Ich hab zwar in keiner Weise durchgemacht, was du gerade aushalten musst.
Aber ich habe meinen Ex damals verlassen, als meine Tochter 5 Monate alt war (und ich hab ihm sehr viele Chancen gegeben, sich zu ändern, bevor ich diesen Schritt gemacht habe).
Was ich eigentlich sagen will: ich hab es geschafft! Ich war 17 Jahre alt und hab es ohne ihn geschafft, ein wunderbares Kind groß zu ziehen. Gut, ich hatte Hilfe von meinen Eltern.
Aber wir sind starke Frauen, wir können unsere Kinder auch ohne Männer groß ziehen.
Nimm dir jede Hilfe, die du kriegen kannst und sei stark. Deine Tochter und dein Krümel werden es dir danken! Und sie werden die beste Mama der Welt haben!

Ich wünsch dir viel Kraft und alles Liebe! Und vergiss den Kerl!

Beitrag von satho1409 10.03.10 - 11:16 Uhr

Ich glaub es gibt nichts Schlimmeres für eine schwangere Frau, in der Zeit von Ihrem Partner betrogen zu werden. Es tut mir sehr leid für Dich. Wichtig ist jetzt, dass Du trotzdem nach vorne schaust und positiv denkst für Dein Kleines, denn es bekommt jeglichen Streß mehr oder weniger mit. Also Kopf hoch, Du wirst es schaffen!!!#pro Ich wünsch Dir alles Gute!

  • 1
  • 2