An alle...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stoffelschnuckel 10.03.10 - 10:41 Uhr

Hallo zusammen.

Ich bni langsam etwas enttäuscht.
Ich treibe mich seit 2004 bei Urbia rum, aber so schlimm wie zur Zeit fand ich es noch nie.

Hier ist jeder nur noch auf seinen eigenen Vorteil bedacht.
Wenn jemand eine Frage hat, wird nicht mal mehr geantwortet (ob man nun die Antwort kennt oder nicht). Früher gab es wenigstens noch nette Kommentare, dass Frau zwar nicht helfen könne, aber viel Glück wünsche oder so.
Auf die VK wird geschaut, aber nichts geschrieben.
Auch die ZB Runden lassen nach. Aber sobald eine aufgemacht wird schreien alle "HIER"...
Klar das nicht jeder sich mit ZB auskennt, aber ich gebe auch einfach meine Meinung dazu ab, das reicht den meisten Mädels schon, wenn sie einfach merken da ist jemand da.

Die Urbianerinnen enttäuschen mich zur Zeit und es macht auch nicht mehr wirklich Spass hier zu schreiben.

Ich weiss es wird sich nichts ändern und viele werden schreiben dann soll ich Urbia verlassen, aber ich musste das mal los werden.
Dachte bei Urbia kann Frau gemeinsam hibbeln und trifft auf "Leidensgenossinnen", aber heir schaut nur noch jeder auf sich.

Traurige Grüße Stephie

Beitrag von mumpeltrine 10.03.10 - 10:42 Uhr

Ganz meiner Meinung!

Es gibt aber auch ganz viele liebe Mädels hier! #blume

LG Sandra.

Beitrag von manu22121976 10.03.10 - 10:47 Uhr

hallo also ich finde es sehr unübersichtlich hier ehrlich gesagt ich beobachte das hier seit ner weile antworte auch aber hier gibt es soooooo viele Beiträge innerhalb kürzester zeit das man kaum einen älteren beitrag findet der vielleicht älter als ne stunde ist ich denke das ist das problem mußte mal schauen. und sind wir doch ehrlich we blättert stundenlang die beitrags seiten durch es werden doch nur die vordersten gelesen oder!!!
LG Manu

Beitrag von poo-tee-weet 10.03.10 - 11:05 Uhr

das mit der unübersichtlichkeit stimmt! in anderen foren wird das ja oft so gehandhabt, dass beiträge mit den neuesten antworten oben erscheinen... vielleicht ginge das ja hier auch? so verschwinden themen immer gleich in der versenkung und es werden wieder neue zum gleichen thema aufgemacht, wodurch andere threads schnell nach hinten rutschen. ich denke wenn man das ändern würde, würde auch die flut an neuen beiträgen etwas weniger werden...

lg
poo-tee-weet
#sonne

Beitrag von zili0815 10.03.10 - 10:43 Uhr

Da hast du Recht

Beitrag von fabiene87 10.03.10 - 10:43 Uhr

Dito!!! Es gibt aber auch ausnahmen!! :-)

Beitrag von stoffelschnuckel 10.03.10 - 10:44 Uhr

Ausnahmen bestätigen die Regel, aber davon gibt es sehr wenige...

Beitrag von melechi 10.03.10 - 10:45 Uhr

Genauso wie du sehe ich das auch!!! Aber ab und zu gibt es auch andere!
Wünsche dir viel Glück beim Hibbeln.

Beitrag von sweetvoxy 10.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo Stephie,

komisch, dass du das hier jetzt schreibst, denn ich erinnere mich, dass es gestern hier noch einen Kommentar gab, dass genau die Sachen, die du ansprichst momentan total gering sind! Da hat sich jemand bedankt, dass es immer liebe Antworten gibt und dieses stressige Ablästern fast komplett weggefallen ist!
Was hat dich denn dazu bewogen grade jetzt sowas zu schreiben? Es gibt halt immer mal schwarze Schafe, aber man selbst kann es dann ja einfach besser machen:-)
Alles Liebe
Nina(die auch immer versucht nette Antworten selbst auf unsinnige Fragen zu schreiben;-) )

Beitrag von kleinesonne75 10.03.10 - 10:48 Uhr

Ist es nicht wie im wahren Leben auch? Traurig ich weiß, aber ich denk es gibt sehr viele Mädels hier ,die hier alle Unterstützen und mit ganz viel Rat und Herzblut dabei sind. Ich denk die solltest du nicht vergessen. Also bleib bei uns und lass den Kopf nicht hängen.

Beitrag von d-k-b 10.03.10 - 10:49 Uhr

Hallo Stephie,

leider weiss ich nicht, wie es früher war, ich bin noch nicht so lange bei Urbia und bin immer unsicher, ob ich mich an Fragen beteiligen soll, auf die ich keine Antwort habe. Ich will da auch keine falschen Hoffnungen schüren. Zudem schaue ich während der Arbeit rein und kann daher nur sporadisch antworten.

Ich hatte bis jetzt das Gefühl, dass immer mindestens einer auf die gestellte Frage antwortet und auch weiterhilft. Leider gehen einige Threads aber auch mal unter. Das ist dann keine böse Absicht.

Ich denke, es geht bestimmt einigen so, wie mir. Allerdings habe ich auch schon einmal eine Diskussion gelesen, in der das selbe beanstandet wird, wie von Dir jetzt.

Allerdings wird es, wie Du selbst sagst, schwer sein, dieses Verhalten bei allen zu ändern.

LG
Dani

Beitrag von cis100 10.03.10 - 10:49 Uhr

Ich bin zwar nicht sooo oft hier aber auf meine Fragen habt ihr mir alle bis jetzt sehr lieb geantworten#liebdrueck

Aber wahrscheinlich bin ich zu selten hier um das beurteilen zu können....

Viel Glück euch weiterhin#klee

Ich muss jetzt raus in die Kälte#zitternochmal nen Test holen;-)
Warum wohn ich eigendlich so nah an den Alpen,hier fängts schon wieder an zu schneien#schock Sorry Silopo

Lg Alex

Beitrag von mirjam76 10.03.10 - 10:51 Uhr

Hallo Stephie,

ich bin ziemlich neu bei Urbia, aber du bist nun schon die 3te von der ich so ein kommentar lese.. Kann bisher nicht urteilen, da ich erst einen Post gestellt habe.. Anfangs war ich noch etwas scheu, dachte eben genau.. hmm.. kenne die antwort nicht.. also lass ich diejenigen welche, den Vortritt.. Aber ich denke du hast recht..

Mir reicht es ja eigentlich auch aus wenn jemand einfach nur schreibt, kenne die antwort nicht, aber trotzdem viel Glück..

Finde deinen Beitrag somit sehr gut.. Für mich als neue ist er hilfreich. Danke dir..

Wünsche dir viel Glück und Erfolg..

Liebe Grüsse
Mirjam

Beitrag von serena5 10.03.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

also ich kann mich nicht beklagen. Ich bekam fast immer eine Antwort und wen nicht, ist doch nicht schlimm.

Fühle mich jedenfalls sehr wohl hier.

Alles Gute #klee

Beitrag von pummeluff2 10.03.10 - 10:52 Uhr

Du hast vollkommen recht. #pro
Habe hier aber auch schon viele liebe Frauen kennen gelernt. :-D
Ich finde es toll das du so mutig bist und deine Meinung sagst.

LG

Beitrag von yvonne1002 10.03.10 - 10:54 Uhr

Ich sehe das genauso wie Du....

Habe vor einiger Zeit ähnlich wie Du hier gepostet und darufhin wurde ich vereinzelt sogar angemacht, wior wären hier kein "Kuschelforum" und man müsste Positivtesterinnen ja wohl nicht schreiben, die würden ja nur posten weil sie ein "herzlichen Glückwunsch hlören wollen"....usw....usw...

Ich meine Hallo? Gestern wurde hier eine angefahren, weil sie 4 Kinder hat, sich nen 5. wünscht und das würde hier ja wohl nicht hinpassen, weil es hier Mädels gibt die noch nicht mal eins haben...#schock

Ist das nicht völlig egal???#klatsch

Ich könnt mich teilweise echt auslassen, aber die netten Urbianerinnen, die hier "virtuell" vor nem Jahr noch nen Kaffee zusammen getrunken haben (z.B.) gibts wohl nicht mehr... Oder selten...

Dafür umso mehr eifersüchtige, verbitterte Damen....

Und bevor mich einer hier beschießt, ich bin selbst im 14. ÜZ für das erste Kind, bin trotzdem nicht verbittert und versuche zu helfen wo ich nur kann....

Liebe Grüße!!!
( und danke für die klaren Worte)

yvonne

Beitrag von anua 10.03.10 - 11:03 Uhr

Hallo,

ich bin noch sehr frisch hier, und ich glaube in eine eingeschworene gemeinschaft sich einen platz zu verschaffen ist schon etwas schwierig, aber es gibt ja immer wieder neu zugänge :)
Ich weiß das es die meisten die etwas länger hier sind nerven kann, wenn die eine frage zum 1000 mal kommt.
Aber wenn ich jemanden helfen kann mit meiner erfahrung, umso besser.
Letzendlich ist total egal ob es das erste oder das vierte kind ist.
Jeder wartet hier auf seinen ES und dann bangt er auf seinen NMT, und wenn der test negativ ist und die mens dann kommt, sind alle enttäsucht.
Ich glaub die wünsche und die ziele sind bei uns allen gleich.
Das sollte eigentlich verbinden, und wenn dann ein test positiv ist dann sollte man sich mitfreuen, ein wunder entsteht und genau dieses frau hat vorher mit allen gebankt, den es abgewartet und auf die NMT gehofft.

Liebe grüße anu

Beitrag von junges-forscherteam 10.03.10 - 11:13 Uhr

Ein liebes Hallöchen in die Runde schmeiß!!

Hmm, so richtig kann ich zu der Stimmung leider nichts sagen, bin selber noch nicht all zu lange hier!!

Generell fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben, bin aber auch eher bissl die Stille Mitleserin!! Bin jetzt im ersten ÜZ bei weitem nicht so erfahren wie einige andere hier, aber lerne und profitiere viel aus den Post´s von euch!!
Ich kenne andere Seiten da ist das Forum quasi tot!!

Was mir allerdings aufgefallen ist, das Beiträge zB vom Vortag weiter hinden landen, was ja logisch ist, aber wenn man den drauf antwortet sie auch hinten bleiben!!
Finde ich persönlich bissl doof, weil manchmal schaff ich es nicht online zu kommen oder am Abend wird was interessantes gepostet und es verschwindet in der Versenkung!!
(kann man das irgendwie verstehen was ich meine?!)

Ansonsten bin ich sehr gerne hier und versuche mir anzugewöhnen bissl aktiver zu sein!! =D

Liebe Grüße
Tatjana

Beitrag von cattleya05 10.03.10 - 11:28 Uhr

Hallo,

ich bin auch neu hier und fühle mich so eigentlich wohl und bin bisher auch noch nicht blöd angemacht worden und das habe ich bisher auch eher selten gelesen.

Nur was mich eben stört ist, dass wie die anderen es schon gesagt haben, dass nicht immer der Thread mit den neusten Antworten oben steht, sondern die Postings einfach auf die hintern Seiten verschwinden und aus eigner Erfahrung, gehe ich meist nur die letzten 3 Seiten züruck und das ist manchmal gerade mal 1-2 Stunden.

Das sollte man vielleicht ändern

Gruss
Sandra

Beitrag von delphinchen27 10.03.10 - 11:32 Uhr

Ich finde das hier auch manchmal, das unpassende Antworten kommen.

Das bspl. mit der Frau, die fragte ob man deswegen Assozial ist, wenn man mehrere Kinder hat.
Ich finde diese Frage völlig ok hier.
Denn sie wünscht sich noch eines und wurde aber von einigen, auch leider angemacht, das das hier nicht rein gehört etc.

Auch das gehört hier rein.
Und ist doch egal. wieviele Kinder die Frauen bereits haben.
Auch wenn man schon 2 oder mehr Kinder hat, kann man traurig oder verzweifelt sien, wenn es noch nicht geklappt hat.

Nicht nur Kinderlose.

Liebe grüße und noch einen schönen Tag

P.S. ich verhüte seit Sep.2007 nicht mehr und bin keineswegs neidisch auf Frauen, bei denen es sofort klappt.

Ich freu mich hier, für jede die Schwanger wird und ein kleines Wunder in sich tragen darf.

Beitrag von poo-tee-weet 10.03.10 - 11:55 Uhr

ich hab das mal ins urbia intern forum geschrieben. vielleicht kann man das ja mal diskutieren

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=1&tid=2535678

viele grüße

poo-tee-weet

Beitrag von -nawi- 10.03.10 - 12:08 Uhr

Leider muss ich dir auch Recht geben.

Ich bin jetzt seit 2 Jahren aktiv bei urbia. Und genau vor 2 Jahren habe ich im Kiwu-Forum hier für mein erstes Kind gehibbelt.

Nun bin ich wieder öfter hier, weil wir bald für das Geschwisterchen üben wollen. Und ich muss auch ehrlich sagen, dass ich es hier nicht mehr so nett finde, wie damals.
Wir waren damals eine richtige Gemeinschaft, haben zusammen gehibbelt und mit den anderen Hibbeltanten mitgefiebert. Uns über positive Test gefreut, aber auch Unterstützung bei Fehlgeburten oder ähnlichem gegeben.

Auch heute wird das noch gemacht, nur eben nicht mehr so doll und diese verbitterten Userinnen werden immer mehr. Ständig ein blöder Kommentar und teilweise sogar schon unangebrachte Beleidigungen. #augen

Wirklich schade, aber wie einige meiner Vorschreiberinnen schon sagten, gibt es ja Gott sei Dank Ausnahmen.

Vielleicht können wir alle ein bisschen dazu beitragen, dass es hier wieder schöner wird!!

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Hibbeln!!

-nawi-

Beitrag von fraeulein-pueh 10.03.10 - 14:13 Uhr

Ich find das Gejammere so schwach. Rummaulen kann jeder, da ist nichts dabei. Setz dich hin und tipp du zum 3638202. Mal die selben Antworten auf die selben Fragen.

Von den wenigsten Usern bekommt man noch ein Danke zu hören, da vergeht einem die Lust zum Antworten.

Von den wenigsten Usern wird man selbst aufgemuntert, wenns einem mal dreckig geht.

Von verdammt vielen Usern bekommt man ne patzige Antwort, wenn man nicht das sagt, was sie hören wollen. Oder man gar auf die vermeintliche Glaskugel hinweist.

Von verdammt vielen Usern wird man auch dumm von der Seite angemacht oder es kommt die große Heulnummer, weil sie nicht innerhalb wenigen Minuten eine Antwort auf ihre Frage bekommen haben.

Von verdammt vielen Usern liest man übrigens auch immer wieder solche Jammer-Postings wie das hier. Im Jammern haben wir hier wohl einige Spitzenathleten hier vertreten.

Immer wieder scheint zu vergessen werden, dass das hier kein Muss ist, sondern auf freiwilliger Basis geschieht.


Bevor du den ersten Stein wirfst, nimm dich selber bei der Nase und beantworte du die vielen Fragen. Dann kannst wenigstens mit gutem Beispiel vorangehen und brauchst hier nicht die Moralkeule schwingen.