Mich schüttelts - Eiter

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rockzipfel 10.03.10 - 11:04 Uhr

Hallo

Mein Sohn wird im Juni 4 und geht seit letztem Jahr in den Kiga. Er hat dort zwei "dicke Kumpels" mit denen er sich auch Nachmittags regelmäßig trifft.
Son, nun zu meinem Problem. Der eine Junge ist IMMER krank. Ich meine jetzt nicht ein bisschen Husten oder Schnupfen - ihm läuft immer dicker, gelber Eiter aus Ohren, Nase und ab und an sogar Augen. Mein kleiner kommt oft aus dem Kiga und hat den Mist dann am Pullover kleben. Ich finde das soooooooo... dermaßen wiederlich.
Habe schon die Erzieherinnen angesprochen aber die können ja auch nix machen.
Kann und will meinem Sohn eigentlich auch nicht den Kontakt verbieten, schließlich ist es sein bester Freund...

Jemand nen Tip?
LG Anna

Beitrag von 3erclan 10.03.10 - 11:07 Uhr

Hallo

mit Kiga reden und die sollen schauen dass seine Nase immer geputz ist.
Abklären lassen wegen Bindehautentzündung.

Die müssten evlt ein Elterngespräch führen.

lg

Beitrag von piaseidler 10.03.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

und wenn du mal mit der Mama des Jungen sprichst!?

Lg pia

Beitrag von rockzipfel 10.03.10 - 11:10 Uhr

oha, die mama ist echt ne harte nuss. die lässt nix über ihre kinder kommen.
der kindergarten hat ja schon gespräche mit ihr geführt.
der arme kerl rennt bei so nem wetter aber auch immer ohne mütze und nur in dünnen gummistiefeln rum. von handschuhen und schal ganz zu schweigen...

Beitrag von smr 10.03.10 - 12:22 Uhr

Hallo!
Wenn dem Kind Eiter aus Augen, Ohren und Nase läuft, ist er offensichtlich krank und der Kiga darf ihn nicht nehmen, denn das klingt außerdem nach ansteckend. (Eiter aus Auge=Bindehautentzündung, hochansteckend ). Würde das gezielt ansprechen und ansonsten auch mit der Mutter sprechen. Man kann sich ja auch anstellen, aber in diesem Fall....das geht gar nicht.
LG
Sandra

Beitrag von sandi1907 10.03.10 - 19:30 Uhr

mich schüttelts schon beim Lesen...
doch, die Erzieherinnen können was machen!
Ich würde immer wieder drauf drängen, dass die Mutter angesprochen wird. Eiter aus den Augen etc ist nicht gut, hier bei uns müsste ich das Kind wieder mit Heim nehmen. Erkältet OK, aber so..no go!

LG