wie bekomm ich schwarze öl- Schmiere aus weissem Hemd ?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sarahconnor 10.03.10 - 11:11 Uhr




... keine Ahnung wie mein Sohn das angestellt hat bzw. was genau das ist.

sieht aus wie schwarzes Maschinen-_Schmier-Öl, ich habs schon mit Vorwaschspray einwirken lassen und dann gewaschen - brachte nix. und jetzt mit Fleckensalz eingerieben und einwirken lassen, wird auch nicht besser.

wie bekomm ich die mistigen Flecken wieder raus #???


:-(

lg
sc

Beitrag von anne53 10.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo,

hört sich jetzt komisch an aber versuchs mal mit Butter oder Margarine. Fett löst Fett. Danach musst du es natürlich waschen.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von sarahconnor 10.03.10 - 12:03 Uhr

echt?

ich werd es ausprobieren, schlimmer kanns ja nicht werden.

danke !

Beitrag von dani001234 10.03.10 - 12:25 Uhr

kann anne nur zustimmen.
hatte letztes jahr in einem rosa hemd auch schmieröl vom fahrrad im hemd und margarine auf die stelle geschmiert und gut einwirken lassen. danach normal mitgewaschen und es hat was gebracht.

gruß :-)

Beitrag von keksiundbussi04 10.03.10 - 15:45 Uhr


Es hilft sehr Gut

-Klorix
-Gallseife flüssig
-Dr. Beckmann Fleckenteufel
http://www.dr-beckmann.de/index.php?id=118&product_id=9


Karin#klee

Beitrag von mirabelle75 10.03.10 - 17:44 Uhr

Hallo,

ich hatte letztes Jahr auf meiner hellen Leinenhose nach der Autowäsche im Clean Park auch fiese Öl/Schmiereflecken. Dank dem Fleckenteufel von Dr. Beckmann speziell für Schmierfett/Motoröl ging alles wieder raus.

Liebe Grüße