Messen eure FA bei jedem Termin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von espirino 10.03.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

ich les hier so oft von den Vergleichsdaten in allen möglichen Schwangerschaftswochen.
Ich dachte, es wird allgemein gültig in der 10. / 20. / 30. (rum) genau gemessen und geschaut und ansonsten nur proforma ob alles ok ist?

Wenn ich bspw einen 3D US haben sollte, bekomme ich erst eine Überweisung zu einen FA mit spezieller Technik, das wird wohl in dieser SS nur noch einmal um die 30. SSW rum sein (1x war in der 12.SSW - mußte ich selbst bezahlen und einmal in der 21. SSW).
Meine FÄ hat nur ein ganz normales US und wenn nicht irgend eine Messung ansteht, lt. MuPa, dann schaut sie nur ganz kurz obs Baby noch lebt #kratz Ich wunder mich nur gerade wie das so unterschiedlich sein kann?

Ihr seit doch nicht etwa alle Privatpatienten? #hicks #schein #gruebel

LG Jana

Beitrag von bountimaus 10.03.10 - 11:22 Uhr

Hi,

das frage ich mich auch immer #kratz

Ich hab auch die 3 grossen Ultraschalls und das war es.
Hier lese ich auch immer...

Vergleichsdaten von verschiedensten Schwangerschaftswochen.

Meine FÄ macht auch bei jedem Termin einen U-schall aber auch nur wie Du geschrieben hast um kurz zu schauen ob alles noch intakt ist.

Sind bestimmt alles Privat Patienten :-p Vor allem bekommen hier zu 90% alle werdenen Mütter alles kostenlos ... #schein müssen für nix bezahlen...
*duckundwech* ;-)

Grüssle #klee

Beitrag von nana-k 10.03.10 - 11:25 Uhr

hi,

also ich muss dafür bezahlen, dass jedesmal ein ultraschall gemacht wird.
bzw hatte ich probleme mit dem fruchtwasser und musste zur feindiagnostik, krankenhaus etc.
also ich habe ich schon oft ultraschall gehabt und das baby musste jedesmal auf seine entwicklung hin geprüft werden.

daher habe ich meine vielen daten.

lieben gruß, Nana

Beitrag von betzedeiwelche 10.03.10 - 11:34 Uhr

Hi, 1. hat mein Arzt zu Anfang mehr US gemacht da ich sehr ängstlich war und ich Blutungen hatte. Jetzt habe ich mir die US zwischendurch dazu gekauft kostet bei mit 95 Euro und es wären mind. 5 die dann extra wären.
Bei mir wurde immer gemessen ist ja auch nur ein klick also wieso nicht. Hatte gestern sogar Vaginal wo man wieder das Geschlecht sehen konnte, zumindest er;-) und dann noch über die Bauchdecke außerdem wird auch jedes mal Gewicht und Blutdruck gemessen und ein Picks in den Finger denke mal wegen Eisen. Dann noch Urin kontrolle. Mein Doc ist da wirklich sehr genau und nimmt sich auch immer sehr viel Zeit für meine Fragen. Mir fällt aber auch bei jedem Termin was ein und ansonsten ruf ich an. Ne Überweisung bekomm ich nur zur Nackenfaltenmessung/ Feindiagnostik und 3D alles andere kann man mit jedem Ultraschall vermessen und sehen und der von unserem Doc ist auch nicht gerade auf dem neusten Stand. LG Betzy

Beitrag von jazzymarcus 10.03.10 - 11:41 Uhr

hi,

mein fa nimmt sich immer die zeit zu schauen wie es meinem bauchzwerg geht. der kleine wird immer vermessen, ich weiß also immer wie groß und schwer er schon ist. ich bekomme auch immer ein bild wenn ich ihn frage. ich musste auch noch nie wo anders hin zum us. das macht mein fa alles selbst.

lg jazzy mit bauchzwerg 22+6

Beitrag von daisy90 10.03.10 - 11:43 Uhr

Hallo, also ich bin Kassenpatien =)

also bei mir schaut der fa jedes mal nach dem kleinen und er misst auch immer nach.

wie er immer sagt er könnte es sich nicht verzeihen wenn doch etwas wäre und er hätte das übersehen.

darum schaut er jedesma genau nach.

glaube das liegt bei meinem fa aber auch daran das ihm das wahrnsinnigen spaß macht und ihm das egal ist ob der termin nun 10, 20 oder 30 min dauert.

Und in dem krankenhaus wo entbinden gibts auch eine frauenärztin die würde am liebsten den ganzen tag 3d machen.

musste einma hin in der 12 woche wegen blutungen... sie hat bestimmt über ne halbe stunde in 3d nachgeschaut ... wie sagte die schwester noch gleich ja jetzt hat sie wieder ein spiezeug das kann lange dauernt =)

ich bin ehrlich gesagt froh das sollch einen fa habe ... im gegensatz zu manchanderen hier wo lese sie müssen geld bezahlen damit der fa mehr als die 3 us macht

lg daisy

Beitrag von qrupa 10.03.10 - 11:52 Uhr

hallo

viele kaufen halt ein US Paket dazu um jedes Mal nen US gemacht zu bekommen. Nötig oder wirklich wichtig ist das nicht, aber manche finden das Bbay TV halt toll.
Manche FÄ machen auch einfach so jedes Mal nen US (die ganze tolle Technik muß ja auch abgerechnet werden)

LG
qrupa

Beitrag von elea 10.03.10 - 17:04 Uhr

HUHU

meine machte bisher auch immer US, aber gestern z.b. hat sie auch nur "mal kurz reingeschaut".

Bezahlen musste ich bisher auch noch nicht wirklich was, habe aber in der 24. Woche termin für 3D und muss das extra zahlen (kostet 45 Euro) und gestern hat sie mich um eine 50cent spende gebeten, da sie mir immer ein bildchen ausdruckt und das papier so teuer ist. ich hab dann 2 euro reingeschmissen...

gemessen wurde so richtig nur ganz am anfang die fruchthöhle und dann bis zur 14. woche bei der nackenfaltenmessung und nächstes mal dann beim 2. großen screening wieder.

Grüßle

Alexandra