Eh kaum Schwangerschaftsanzeichen, und nun sind die auch weg!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luette25 10.03.10 - 11:20 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin neu hier in diesem Forum und weiß seit Montag offiziell (mit Bild), dass ich in der 6. Woche schwanger bin. Aufgefallen war mir eigentlich nur, dass meine Brust spannte und, als wirklich entscheidender Hinweis, dass meine Periode ausblieb. Seit heute Morgen tut mir jetzt aber noch nicht einmal mehr dies Brust wirklich weh, da mache ich mir doch so meine Gedanken. Ich meine man hat ja eh keine Kontrolle über die Vorgänge in seinem Körper zur Zeit. Also, ich meine, man fühlt ja noch nichts von dem Baby. Das ziehen war dann wenigstens so eine "Sicherheit" für mich. Ist es vielleicht anderen auch so ergangen?

Würde mich über Antworten von Euch freuen.

Gruß,

Steffi

Beitrag von sumsum-80 10.03.10 - 11:25 Uhr

Das kommt noch früh genug!! #blume
Genieße es solange noch nichts ist!! :-)

#herzlich en Glückwunsch zu SS

Beitrag von plia28 10.03.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

in meiner 1. Schwangerschaft hatte ich keinerlei Anzeichen und dann ab der 7. Woche sogar Blutungen: meine Tochter ist trotzdem quitschfiedel!
In dieser Schwangerschaft war mir übel und ich habe mich total erledigt gefühlt (- zwar wieder auch Blutungen, aber wieder alles ok) und ich kann Dir sagen: angenehmer ist es ohne Anzeichen!

Anzeichen müssen nicht sein!

LG Plia

Beitrag von veti2009 10.03.10 - 11:32 Uhr

Hallo Steffi,

das mit dem Brustziehen muss nicht konstant sein... Manche Frauen haben auch keinerlei Anzeichen.
Ich hatte recht starkes ziehen im Busen in den ersten Wochen, aber das pausierte auch manchmal ein paar Tage.
Versuch es zu genießen, wenn Du weiterhin keine SS-Anzeichen hast.
Alles gute und eine schöne SS.

LG
veti

Beitrag von viofemme 10.03.10 - 11:36 Uhr

Nicht jede hat diese typischen Anzeichen. Mir ging es genauso. Ein wenig Ziehen der Mutterbänder, ab und an ein winziges Schmerzen der Brüste und ab der sechsten Woche war auch das alles komplett weg - und es ist bis heute nicht wieder gekommen. Ich fühle mich immer noch unschwanger ;-)
wäre da nicht dieser Bauch und diese mitunter ziemlich unangenehmen Bewegungen...

Keine Angst, manche haben einfach das Glück, verschont zu bleiben.


Viele Grüße
Vio (noch 17 Tage....)

Beitrag von zimtsternchen2010 10.03.10 - 12:04 Uhr

Auch ich hab mich immer völlig unschwanger gefühlt.. Mir war nie schlecht, ich hatte auch nie Schmerzen in der Brust o.ä. Aber ich war in den ersten 10 Wochen schrecklich müde#gaehn

Und mittlerweile bin ich in der 18. Woche und alles ist super!
Wie schon gesagt wurde - wir haben wohl einfach Glück!!!
Sei froh und vertraue Deinem Körper! Mir hat übrigens geholfen schon ganz früh mit dem Krümelchen zu sprechen (Natürlich nur wenn ich alleine war #verliebt), das hat mir irgendwie eine Sicherheit gegeben, dass das Mäuschen bei mir bleiben mag!!

Dir noch eine schöne Schwangerschaft!!

Beitrag von luette25 10.03.10 - 13:50 Uhr

Ich muß sagen, dass mich eure Antworten doch ein wenig beruhigen. Es ist meine 1. Schwangerschaft und ich bin schließlich schon 35. UNd ganz ehrlich, wenn ich mir die Beiträge so durchlese, da kann einem doch manches mal ganz schön Angst und Bange werden.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ich vielleicht zu den "symptomfreien" gehöre.
Vielen Dank!

Beitrag von zuckernudel 10.03.10 - 15:26 Uhr

Hey kein Stress,
ich bin auch in der 6. Woche und habe auch keine Anzeichen.
Hatte am Anfang auch dieses Bauchziehen, aber inzwischen ist das auch weg.
Vielleicht kommt noch was und wenn nicht bin ich auch froh drüber.
Fände es eh nicht so toll jeden Tag kotzen zu müssen.Ist doch viel schöner so, man kann die Schwangerschaft richtig genießen.
Entspann dich und freu dich dass es dir so gut geht.
Grüßle