Taufe - wo feiern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von johanna1972 10.03.10 - 11:33 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe grade unseren Termin für die Taufe von Anna-Sophie festgemacht - sie wird am 22.05. um 14.30 h getauft. Soweit alles kein Problem - nun stellt sich mir die Frage - wo sollen wir feiren. Die Taufe findet eigentlich im Kleinen Kreis statt - das Problem ist nur dass an der Taufe insgesamt 5 Kleinkinder teilnehmen - somit fällt eigentlich die Gaststätte aus (wir wären 13 Erwachsene und 5 Kleinkinder) - zu Hause haben wir nicht wirklich den Platz um alle unterzubekommen - jetzt suche ich nach Ideen bzw. Anregungen wo wir die Taufe von Anna feieren könnten. Also her mit Euren Ideen - bin über jeden Tipp dankbar.

LG Johanan

Beitrag von nadine-tom 10.03.10 - 12:42 Uhr

Hi, wieso fällt ne Gaststätte aus? Wir haben Toms Taufe auch in einer Gaststätte gefeiert. Waren auch ungefähr die gleiche Anzahl an Personen wie ihr. Wir haben einen eigenen Raum bekommen und es war super. Wir haben aber auch nur Kaffee gemacht und dann auslaufen lassen! Ich würde es immer wieder so machen, man hat keinen Stress und keine Arbeit;-)

LG Nadine

Beitrag von johanna1972 10.03.10 - 12:54 Uhr

Das Problem sehe ich bei den 5 Kleinkindern - wir haben Max seine Taufe auch in einer Gaststätte gemacht - wir waren nachher so genervt, dass meine Schwägerin mit 3 Kindern zum Spielplatz abgedampft ist - denn die Kinder haben keine Spiel und Auslaufmöglichkeiten gehabt. Mein Bruder und meine Schwägerin haben die Taufe bei sich zu Hause gemacht - fand ich aber irgendwie nicht so schön - weil von denen auch im vorhinein gesagt wurde: "Es gibt nur Kaffee und Kuchen - und spätestens um 18.00 h schmeissen wir Euch raus - denn die Kinder gehen um 19.00 h ins Bett - also auf Abendessen braucht ihr nicht warten."

Wir wollten nach der Kirche halt Kaffee- und Kuchen machen und dann noch Abendessen, dass ist dann natürlich für 5 Rabaucken eine lange und langweilige Zeit.

Trotzdem Danke

LG Johanna

Beitrag von sako2000 10.03.10 - 14:54 Uhr

Ich sehe kein Problem in einer Gaststaette zu feiern. Wir werden das auch tun und haben sogar 6 Kinder dabei.
Die Eltern, finde ich, werden schon die richtigen Spielsachen fuer den Zeitvertreib mitbringen. Dann muss es auch ein paar Stundne funktionieren. Ich denke so als Ausnahme werden auch die Kinder was zum Spielen finden. Ansonsten msus Mutti mit den Kleinen halt mal um den Block o.ä.

Wo willst Du denn sonst feiern? Zu Hause geht nicht, sagtest Du.. also muss es wohl auswaerts sein. Und da hat man immer die Situation, dass man nicht auf dem Spielplatz ist.

Wichtig, meine Meinung, ist einzig und allein die Taufe. Wenn es fuer die KIddies zu stressig wird, muessen die ELtern mit ihnen halt nach Hause fahren oder sie draussen beschaeftigen. So sehe ich das!

LG, Claudia

Beitrag von kyrilla 10.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

mit so vielen Personen würde ich auf jeden Fall in eine Gaststätte gehen!

Wir waren nach beiden Taufen beim Italiener und haben dort in einem seperaten Raum gefeiert. So störten die anwesenden Kinder nicht die anderen Gäste und wir hatten unsere Ruhe.

Sorge am besten auch dafür, dass du eine "Kinderecke" einrichtest, mit Spielzeug, Malbüchern und evtl. einer kleinen Matraze oder einem großen Kissen, falls sich mal ein Kind ablegen will.
Wir haben damit gute Erfahrungen gemacht.

LG und eine schöne Feier
Kyrilla

Beitrag von angel81 10.03.10 - 12:57 Uhr

Hi,

hat denn die Kirche kein Gemeindehaus? Wir haben damals einen Raum im Gemeindehaus gemietet, mit Küche, Spielgarten etc. Es war super und hat kaum Geld gekostet (also die Miete des Raumes).

LG Mandy

Beitrag von johanna1972 10.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo Mandy,

danke - daran habe ich auch gedacht, jedoch ist bei uns alleine im Gemeindesaal die Miete 150 Euro - es ist ein riesen Saal für ca. 150 Personen, da verlaufen wir uns natürlich. Werde mich jetzt mal nach einem Raum umsehen, der nicht so teuer ist - und wo man vielleicht Grillen kann - nur irgendwie habe ich nicht wirklich eine Idee wo? Aber meine Schwägerin (die Patentante) wollte nachher mal vorbeikommen, vielleicht fällt uns noch was ein.

LG Johanna

Beitrag von sweetangel1983 10.03.10 - 15:10 Uhr

evtl gemeindesaal den man günstig mieten kann..

oder haben deine (schwieger)Eltern einen garten?