Was tun gegen fiese Schlafstörungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lunaninchen 10.03.10 - 12:04 Uhr

Hallo!

Ich hab jetzt seit anfang der SS. Furchtbare Schlafstörungen. Ich hab bis jetzt keine einzige Nacht mehr durchgeschlafen. Jede Nacht wache ich auf, bin sehr müde noch, aber wälze mich von einer Seite auf die andere. Und kann erst nach ewigkeiten wieder einschlafen und stehe dann natürlich immer gerädert auf. Hab porbleme um 6 aufzustehen, Meine Große muss ja um 7 im Kindergarten sein.

Geht es euch genauso? Und was macht Ihr gegen die Schlafstörungen?
Ich hab schon an Hopfentee gedacht oder baldrian. Aber ich bin mir nicht sicher. Ich nehme in der SS nicht gerne Medikamente, ausser mein Magnesium und Folsäure.

LG Anika 22ssw

Beitrag von maikiki31 10.03.10 - 12:13 Uhr

UI das kenn ich.

Hab auch nen Kleinen und ne Erkältung komme gar nicht mehr ausm Quark. Hab jetzt kreislaufprobleme, mein herz stolpert und mein Kopf zieht.

Wache nachts auch 1x auf und liebe lange wach, morgens wache ich auch vor dem Wecker auf...hundemüde...

Jetzt sitz ich hier auf der Arbeit und schlaf fast ein.

Hab auch noch kein Mittelchen gefunden. Ich versuchs heut abend mal mit Beruhigungstee.


LG Maike 12 SSW

Beitrag von littlestarbaby 10.03.10 - 12:24 Uhr

Huhu,

das kenne ich nur zu gut..jede Nacht werde ich gegen 2 wach und schlafe erst um 5 wieder ein..manchmal schlafe ich die ganze Nacht auch gar nicht...
Jetzt hab ich mir aus unserer Apo ein 100% naturbelassenes Raumspray von Primavera gekauft..es heisst "schön entspannt"..mit Lavendel usw..ich liebe diesen Duft..
Abends vor zu Bett gehen gebe ich 2 Sprühstöße auf´s Kopfkissen und ich weiss nicht ob es daran liegt, aber seitdem schlafe ich wieder durch..bzw..wenn ich mal die Augen auf mache schlafe ich sofort wieder ein...
Die Apotherkerin sagte auch ist alles naturbelassen von daher kann ich es ohne Bedenken auf´s Kissen sprühen..

Ein Versuch ist es wert..die Flasche hat mich 6 Euro gekostet und ist sehr ergiebig..

Viel Glück

Lg
Saskia

Beitrag von sternchen397 10.03.10 - 12:26 Uhr

huhu,
dagegen mache ich akupuntur bei meiner hebamme. das hilft super und kostet ca 10 euro pro sitzung. das ist es mir allerdings wert, will ja schlafen. mach das ca. 1-2 mal die woche, du wirst merken, es hilft sofort.

außerdem gibt es die bachblüten-rescue tropfen (apotheke), davon kannst du abends 5 tropfen im wasserglas zu dir nehmen. das beruhigt auch ungemein und schadet dem kind nicht. wird von jeder hebi empfohlen:-)

viel erfolg:-)