Ich habe mich nicht geirrt!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ohbittenicht!! 10.03.10 - 13:06 Uhr

Hallo und Danke Euch, die mir letztens geantwortet haben auf diesen Thread

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=2525506&pid=16021676

Ich habe heute einen Test gemacht, traute mich vorher nicht #zitter

Tja, was soll ich sagen, ich bin Schwanger :-(

und total am Ende!! Ich zitter am ganzen Körper und weiß nicht ob ich mich freuen soll oder nicht.
3 Kinder unter 4 Jahren, wo es jetzt schon auf Hochtouren mit beiden läuft, ich könnte heulen #schmoll ich weiß gerade nicht wo ich stehe und total durcheinander.
Warum jetzt? Ich hatte neue Pläne für die Zukunft, wollte wieder raus und mal mit meinen Mann weg gehen (Eltern würden kommen und auf Kinder aufpassen), wollte versuchen eine Umschulung zu bekommen und mich neu Orientieren #schmoll
Nicht mal unsere Familien sind in unserer Nähe Wohnen alle an die 400-500km entfernt)

Ich melde mich heute Abend nochmal, muss wieder zu meinen Zwergen.

Danke für´s zuhören!! #danke

Lg

Beitrag von suzi_wong 10.03.10 - 14:55 Uhr

Dazu kann ich dir nur eines geben:

http://www.youtube.com/watch?v=Se0LZcH3OHQ

Manchmal sehe ich im Fernsehen Brücken bei denen ich mich frage: Wie in Gottest Namen kann man sowas bauen?? Wie kann das stabil sein? Wie hat das funktioniert? Wieviel Schweiß, Geld, Organisation hat das gebraucht?

So ist das bei dir! Deine Situation ist wie diese Brücken die ich immer bestaune! Und? Sie stehen!!!! Jahrhunderte lang!

Du bist Mama! Du liebst 3 Kinder....und einen weiteren wirst du gaaaanz sicher mitlieben #liebdrueck

Ich wünsche dir alles alles Gute und hoffe innerlich von Herzen das ich bald auf eine neue Brücke aufsehen darf!!!#blume

Beitrag von tauchmaus01 10.03.10 - 17:29 Uhr

Na toll.....nun hoch ich hier und heule mir die Augen aus.....#schmoll.


das Lied ist sooo schön und es passt so zu uns.
Meine zweite Maus war auch (k)ein Wunschkind ;-)

Ja, ich denke das Lied sollte hier viel öfter mal verlinkt sein!
Es ist einfach so wahr!

Mona

Beitrag von suzi_wong 10.03.10 - 19:11 Uhr

#liebdrueck ...dann habe ich ein klein wenig erreicht was ich erreichen wollte!!! #blume Darüber freue ich mich sehr!! #huepf

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 25.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von salida-del-sol 10.03.10 - 20:21 Uhr

Hallo Du,
klar dass Du erst mal am ganzen Körper zitterst, wenn Du jetzt Gewissheit hast wieder schwanger zu sein.Und Du von jetzt auf nachher weißt, dass alle Pläne dahin sind. Fühl Dich mal sanft von mir gedrückt.
Ich finde es klingt richtig liebevoll, wenn Du schreibst Du mußt zu Deinen Zwergen. 2 Kinder können einen ganz schön an die Grenzen bringen. Aber die Liebe ist eine große Kraft, die uns nahezu unmögliches vollbringen läßt.
Wir wachsen an und mit unseren Aufgaben.
Deine Pläne für die Zukunft sind nicht aufgehoben, sondern nur um 1 Jahr verschoben.
Wenn Eure Familien so weit weg sind kannst Du schauen, ob es in Deiner Gegend Ersatzgroßeltern gibt.Dies sind ältere Ehepaare, die sich Enkel wünschen aber keine eigenen haben. Und sich freuen, kostenlos liebevolle ERsatzgroßeltern zu sein, die helfend unter die Arme greifen und Abends die Kinder sitten. Vielleicht käme so etwas bei Dir in Frage?
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von julja1980 11.03.10 - 12:34 Uhr

Hallo,
ich wollte Dir nur sagen, mir ging es Anfang dieser Woche ähnlich. Mein Sohn ist gerade mal 5 Monate alt. Nachdem ich 2 Wochen überfällig war, habe ich am Montag einen Schwangerschaftstest gemacht und er war positiv. Für mich war es ebenfalls ein Schock, ich habe den ganzen Tag geweint. Inzwischen geht es aber wieder. Ich habe mich schon etwas an den Gedanken gewöhnt. Morgen habe ich einen Frauenarzttermin. Mal sehen, was der Arzt meint, denn eine Schwangerschaft so schnell nach der letzten ist sicher auch nicht ungefährlich, zumal ich einen Kaiserschnitt hatte.
Unsere Familien wohnen auch nicht hier, und die Tatsache, dass mein Kleiner dann gerade erst 1 Jahr alt ist, wenn das Geschwisterchen kommt, macht mir auch große Angst. Aber irgendwie wird es schon gehen.
Und auch Du wirst das sicher schaffen. Irgendwie...
Liebe Grüße
Julia