beikost...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hysunny 10.03.10 - 13:28 Uhr

hallo

waren heut bei der u4 und die kia meinte das wir im 5 monat mit der beikost starten können.jetzt wollte ich mal wissen wann habt ihr denn angefangen und mit was am besten......oder welche mahlzeit ersetze ich zuerst.

lg sandy

Beitrag von tykat 10.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

wir haben recht früh angefangen.Mit 19Wochen.Zwei Tage hat es gut geklappt, dann wollte er nicht mehr, deshalb haben wir nochmal zwei Wochen gewartet.Mittlerweile ist er total heiß auf Gemüse und besonders auf Obst:-D

Diese Seite finde ich sehr gut, da ist alles super erklärt:

http://www.fke-do.de/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=118

LG,Tykat+Tom(6Monate)

Beitrag von knueddel 10.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo Sandy,

wir haben angefangen als unsere Kleine 5 1/2 Monate alt war mit der Beikost begonnen, mit Pastinake.
Hat super geklappt.
Wir haben mit der Mittagsmahlzeit begonnen. Erst so zwei oder drei Tage nur ein paar Löffelchen, nach 5 Tagen hat Carlotta ein kleines Gläschen komplett gegessen. Dann haben wir Kartoffel hinzugefügt und sie so viel essen lassen, wie sie wollte. Die Mittagsflasche war ganz schnell weg, sie fand das Essen super #mampf.
Dann haben wir einfach so weiter gemacht, wie wir dachten.

LG Cindy