Ich weiß nicht mehr weiter......?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leo0504 10.03.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

wir sind im 3 Üz und mein Zyklus schankt von 25 bis 31 ZT. Bin mir relativ sicher meinen Es heute vor 14 Tagen gehabt zu haben...Bin also auc heute von meinem NMT ausgegangen. Ein SST von Clearblue zeigte heute Morgen "nicht schwanger" an. Allerdings habe ich diesmal ein ziemlich sicheres Zeichen, denn ich bin so trocken wie noch nie....Ich habe sonst immer ganz viel Zs vor der Mens...und nun bin ich schon seit 3-4 Tagen ganz trocken....!!!

Ich werd noch verrückt...wann soll ich denn nun mit meiner mens rechnen. Ich hatte so gehofft, dass wenn der Test heute negativ ausfällt, ich auch aufhöre zu hibbeln, aber leider kann ich nicht.

Kann es denn sein, dass man am NMT oder 1 Tage davor noch negativ testet?

Glg

Beitrag von mauerbluemchen86 10.03.10 - 13:37 Uhr

Hey,
lass dich mal #liebdrueck

Das klingt ja nicht so gut mit dem SST.
Woher weißt Du denn, dass Dein ES vor 14 Tagen war? Ganz oft verschiebt der sich ja und wenn Dein Zyklus auch nur um 6 Tage schwankt, macht das für das HCG schon einen groooßen Unterschied.

Wenn Du Deine Mens in einer Woche noch nicht hast, teste doch nochmal.
Ich weiß, eine Woche klingt sooooo lang (ist es auch sicher, wenn man warten muss und so hibbelig ist wie wir hier :-) ).

Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass es geklappt hat!

#blume

Beitrag von d-k-b 10.03.10 - 13:37 Uhr

Hey Du,

das kann schon sein, dass man auch am NMT noch negativ testet. Das habe ich zumindest mehrfach gelesen#kratz.

Allerdings habe ich auch gelesen, dass ganz viele Schwangere davon berichten, dass sie besonders viel ZS haben, also denke ich, Du musst Dich noch gedulden, so schwer das auch ist.#gruebel#zitter

Mach in einer Woche noch einmal einen Test, wenn bis dahin nix da ist.

Sorry, dass ich Dir nicht mehr sagen kann. Mach Dich nicht verrückt#cool. Ich weiss, das ist schwer#klatsch#hicks!

Viel Glück und
#herzlichliche Grüße

Dani#liebdrueck

Beitrag von poohbi 10.03.10 - 13:38 Uhr

Hey,

war bei mir in diesem Zyk. genauso. Hatte eine Woche vor NMT starke ULschmerzen wie Mens, habe dann 2 mal vor NMT getestet, immer negativ. Ich konnte mir das auch nicht erklären..
War auch total trocken vorher, nicht wie sonst...

Und dann mit fast zwei Tagen verspätung war sie da: Die Mens!

Bin auch jetzt im 3. ÜZ!
Drücke dir weiter die Daumen das es bei uns beiden bald klappt!
Viel Glück!

Beitrag von leo0504 10.03.10 - 13:44 Uhr

Also, ich merke meinen Es immer ziemlich genau un hatte auch nur an 2 Tagen spinnbaren Zs...

Also meine Chancen stehen nicht gut :-(

Bin echt traurig, wir üben seit 3 Monaten am zweiten Kind und irgendwie höre ich von allen Seiten, das sie beim zweiten meist direkt beim ersten mal SS wurden...nur ich brauche wieder so lange!!!