zurück von pu - eine frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von anulka 10.03.10 - 13:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte heute meine pu , ging alles ganz easy, jetzt tut es noch ein bisschen weh

10 Eizellen konntn gwonnen werden - das ist ja ganz gut,

meine frage bezieht sich eher auf das ergebnis vom sg, wir machen eine ivf, es waren 27 Mio. spermien/ml, davon 0% schnelle (a) aber fast 50 % Kategorie b - wie ist das zu bewerten

man sagt doch, jetzt rein auf das sg bezogen, aund b sollten mind. 50 % sein - wie ist es denn wenn b alleine 50% beträgt, kann man sagen das ist dann fast gleichwertig mit einem normalen spermiogramm oder fehlen am ende die a spermien?
(o gott wie kopliziert - kann das aber nicvht anders ausdrücken - ich m eine einfach ob a+b=50% gleichwertig mit b=50% ist - vielleicht hat mal jemand seinen arzt gefragt, ich habe es nämlich in meiner aufregung vergessen)

Danke Gruß

Anulka (PU+0)

Beitrag von hasi59 10.03.10 - 13:55 Uhr

Hallo Anulka!

Eine schöne Ausbeute hattest du da! :-)

Mach dir mal keine Sorgen. 50% B ist vollkommen in Ordnung. Sie müssen ja in der Petrischale keinen großen Wege mehr zurücklegen! ;-)

Wünsche eine erfolgreiche Befruchtungsparty! #fest


LG
Hasi