Auch mal eine Namensfrage_Junge

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von weddinglilith 10.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

jetzt habe ich auch mal eine Namensfrage:
Eigentlich waren mein Mann und ich uns mittlerweile einig und haben uns für MATHIS LEANDER L...(Nachname) entschieden. Gestern fingen wir nun wieder an zu staucheln...Die Alternativen zu Mathis waren ursprünglich Malte oder Viktor (Leander steht schon länger fest). Was ist Eure Meinung, geht Mathis ins Ohr- ist das kindlich genug und später ein richtiger Männername? Ich bin kein Fan von Modenamen, er sollte klassisch und eher nordisch sein...Danke!

Beitrag von lysann 10.03.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

also ich bin auch kein Fan von Modenamen und muß euch zur Wahl des Namen echt gratulieren, gefällt mir ganz sehr.
Passt für jedes Alter. Mein Sohn heißt Justus und ich konnte mir anfangs nicht vorstellen, daß der Name zu einen Baby passt...passt aber.

Alles Gute!!!#klee

LG, Lysann

Beitrag von binecz 10.03.10 - 14:03 Uhr

Ich finde Mathis nicht so schlecht. Aber wird das echt nur mit einem T geschrieben? Spricht man dann im deutschen das A nicht lang aus, also Maaathis?

Und wenn es ihm zu "bubihaft" klingen sollte kann er sich immer noch mit Leander rufen lassen ;-)

Beitrag von binecz 10.03.10 - 14:04 Uhr

Ach ja, ein Kindername ist es auf jeden Fall.
Klingt halt nach nem Frechdachs (erinnert mich bissl an Michel aus Lönneberga *gg*) aber macht ja nichts!

Beitrag von klabauterfrau 10.03.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

ich finde Mathis sehr schön.
Kenne ihn aber nur als Matthis mit doppel-t.

Zu einem Kind passt es auf jeden Fall, zu einem ganz dicken Mann vielleicht dann nicht mehr so gut, aber einen sportlichen Mathis um die 40 kann ich mir auch gut vorstellen :-p

LG und viel Erfolg bei der Auswahl!

Beitrag von kra-li 10.03.10 - 14:23 Uhr

alles schöne namen, finde aber malte schöner als mathis...
viktor nicht so, wird gern mal als "Ficktor" verhunzt und ossis denken gleich an den Film:"Ich liebe Viktor"...