Drückt mir mal die Daumen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von heike230284 10.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo zusammen,

drückt mir mal die Daumen, muss nachher mit unserem Bernersennenhund zum Tierarzt.
Mein Schwiegervater war gestern mit ihm zwischen den Feldern laufen, doch Balu ist immer so stürmisch und ist in einen kleinen Graben am Feldrand gerannt und seit dem humpelt er. Gestern hat er das rechte Vorderbein nicht belastet. Wenn man ihn gestreichelt hat und dann bissle hinten höhe Hüftgelenk getätschelt hat, hat er gejammert.

Heute humpelt er nicht mehr so stark, dafür jammert er aber sobald er aufsteht, sich hinlegt oder auch auf die Seite legen will.

Dachte erst, er hat sich vielleicht die Pfote vertreten, aber dann würde er nicht reagieren wenn man ihm hinten bissle drauf "klopft". Ich habe die Vermutung, er hat irgendwas an der Wirbelsäule. Was ich nicht hoffe. Kann man dann noch was machen??

Oh man, hab so Angst um unseren Bär. Er ist doch erst 4 Jahre alt.

Hatte jemand schon mal sowas???

Um 15 Uhr fahr ich zum Tierarzt, hoffe es ist nichts schlimmes.

LG
Heike

Beitrag von smr 10.03.10 - 18:52 Uhr

Hallo!
Hatten sowas zum Glück noch nicht, wünsche aber alles Gute!
LG
Sandra

Beitrag von binecz 10.03.10 - 19:12 Uhr

Und???
Wie geht es deinemBären? Ich hab auf jeden Fall die Daumen gehalten! #pro