Hab mal ne Frage an die Gartenfeen..

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von puschi08 10.03.10 - 14:41 Uhr

Hallöchen...

Ich war heute einkaufen und es gab sooo hübschen Flieder und so hübsche Rosenstämmchen.
Ich hab mich noch so gefreut, das noch so viele da warten..also ab im Korb , zur Kasse und schubsi lag mein halber Garten auch schon im Kofferraum.
Als ich dann stolz wie Oskar im Rückspiegel mein Grünzeug betrachtete kam es langsam. Zingggg!#aha
Es friert doch noch...deshalb kauft das Grünzeug!!!#klatsch
Kann ich das vielleicht trotzdem jetzt einsetzen?
Ohh mennooo..vielleicht könnt ihr mir ja helfen?!

Lg,Aline#schwitz

Beitrag von eraser4768 10.03.10 - 14:48 Uhr

das selbe Problem hab ich auch #verliebt und hoffe auf Antwort . Aber der Flieder sah so schöööööööönnnnnnnn aus :-D und mein Mann hat doch unseren alten schön leider entfernt -:-[ weil er platz brauchte #schock

z.Zt. steht der Flieder im Topf in der Küche #zitter weiß leider auch nicht ab wann ausgepflanzt werden KAnn -aber denke vor ende März nicht Oder ???? #schein

#danke

Beitrag von puschi08 10.03.10 - 14:59 Uhr

Auf meinen schicken Flieder hat es Bauschutt geregnet.

Männer!!!

Tja,da ich keinen Balkon habe...müssen wir nun jeden Tag unseren Flieder gut zureden das er wartet bis es warm wird.

Durchhalten! #blume

Beitrag von eraser4768 10.03.10 - 15:48 Uhr

oh ja Männer :-[:-[ meiner ist spezielle Sorte was Garten betrifft #schock#schmoll nur am buddeln und bauen und kein Auge für das schöne grün und blühen im Garten :-( von Pfingstrosen ,Hängeweidebäumchen bis selbstgezogenen Pfirsichbäumchen (die hatte Vorbesitzerin selbst großgezogen aus Kern ) #schwitz -all dies hat schon das jenseits der Gartenwelt bei uns gesegnet :-[:-[

Beitrag von bonovoxx 10.03.10 - 14:53 Uhr

Ich bin zwar alles andere als eine "Fee" #schock, kann dir dennoch helfen:

Falls Balkon vorhanden, stell die Pflanzen windgeschützt, bevor du sie setzt. Noch ist es zu früh, der Boden gefroren, die Pflanzen sind hin, bevor der FRühling da ist.

Beste Zeit Ende März/Anfang April.

Bono

Beitrag von melanie0305 10.03.10 - 14:59 Uhr

Hallo Aline,

uih Rosen können schwierig sein..... aber keine Angst.
Die Rose kann schon etwas Frost ab, aber wenn sie noch so jung ist solltest Du etwas warten.
Auch gibt es beim anpflanzen einiges zubeachten. Tiefe, Erde etc.
schau mal hier:
http://www.baumarkt.de/nxs/760///baumarkt/schablone1/Rosen-pflanzen-aber-wie

Grundsätzlich wüde ich warten bis der Boden entsprechend Frostfrei ist. Bei uns liegt noch Schnee und der Boden ist noch gefroren.

Viel. kannst Du die Stöcke im Keller noch etwas "lagern".

LG
Melanie