Schock - Blutungen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stefika1982 10.03.10 - 14:49 Uhr

Hey...

...komme gerade von meiner FÄ.

War vor meiner Mittagspause auf WC und hatte Blutungen!!!!

Bin dann gleich zu meiner FÄ und die hat einen US gemacht.
Soweit alles okay ( Fruchthöhle und Dottersack gesehen! ).
Nächste Woche hätte ich eh die 1. VS und da soll ich dann auch hinkommen.

Hoffe, es hat vorhin nur kurz geblutet...und es wird alles gut.
Bin jetzt 2Wochen krank geschrieben und habe Bettruhe verordnet bekommen.

Oh man....#kratz

Eure Steffi mit #ei 5+5

Beitrag von lara85 10.03.10 - 14:54 Uhr

hi

Blutungen in der Frühschwangerschaft müssen nicht immer das schlimmste bedeuten!
Ich hatte auch in der 6 - 7 Woche einnistungsblutungen!
Und meinem kleinen geht es gut mach dich nicht verrückt ich weiß ist leichter zu sagen ich hab mich auch verrückt gemacht aber es wird von zeit zu zeit besser aber ein bisschen sorgen macht man sich die ganze SS immer.

#liebdrueck
und alles alles gute

Beitrag von honeygirly18 10.03.10 - 14:55 Uhr

Hi,

ich hatte am Anfang auch ständig Blutungen und jede Woche wieder was neues. Musste die ersten 8 Wochen fast nur liegen.

Mittlerweile bin ich 18te Woche und alles sieht super aus.

Das können Hämatome sein die abbluten oder sonst was. Mach dich nicht verrückt. Versuche positiv zu denken.

Leg dich hin, tue die Beine hoch und lass dich verwöhnen...und vor allem mach dich nicht verrückt.

LG